10.09.06 14:31 Uhr
 241
 

Florida/USA: Mutter eines vermissten Kleinkindes beging vermutlich Selbstmord

Trenton D. (zwei Jahre) wurde am 27. August als vermisst gemeldet. Die Polizei geht vorläufig davon aus, jemand habe das Kind nachts aus seinem Bettchen entführt. Jetzt beging seine Mutter vermutlich Selbstmord. Von dem Kind fehlt weiter jede Spur.

Am Freitagabend ging ein Notruf über die Notrufnummer 911 ein. Polizei und FBI machten sich daraufhin auf den Weg zum Haus der Großeltern der Mutter des Kindes. Dort fand man die Leiche der 21-Jährigen - sie soll sich selbst erschossen haben.

Die junge Frau war am Dienstag noch durch "Channel 9 Eyewitness News" interviewt worden. In dem Gespräch hatte man sie gefragt, ob sie etwas mit dem Verschwinden ihres Sohnes zu tun habe. Die 21-Jährige hatte jedoch jegliche Beteiligung bestritten.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Mutter, Selbstmord, Klein, Florida
Quelle: www.wftv.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Immer mehr abgelehnte Asylbewerber leisten gegen ihre Abschiebung Widerstand
Versagen der Asylpolitik in Oerlinghausen: Flüchtlingskriminalität explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2006 20:11 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schuldeingeständnis oder wieso hat die sich umgebracht? Ansonsten hätte sie sich wohl nicht umgebracht, denn was ist, wenn das Kind heil zurückkäme? Dann wäre keine Mutter mehr da.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?