10.09.06 14:03 Uhr
 582
 

Ukraine: Bronzezeitlicher Tempelhügel entdeckt - Er ähnelt einer Pyramide

In der Nähe von Luhansk, im Osten der Ukraine, stießen die Forscher auf einen Hügel, der in der Bronzezeit von Menschen geschaffen wurde. Es könnte sich um die nächste "Pyramide" Europas handeln, ähnlich der von Visoko in Bosnien (ssn berichtet).

Allerdings ist der Begriff einer Pyramide recht umstritten. In der Ukraine haben die Forscher schon Steinfundamente gefunden, die zu Tempeln und Altären gehörten. Auf einer Seite des künstlichen Hügels konnten sie eingearbeitete Stufen nachweisen.

Der ehemals wohl 60 Meter hohe Hügel ist laut Grabungsleiter Victor Klotschko älter als die Pyramiden in Ägypten. Die Datierung ist aber noch nicht gesichert. Die Anlage wirft aber ein neues Licht auf die dort ansässige bronzezeitliche Kultur.


WebReporter: Thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Ukraine, Tempel, Bronze
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2006 11:55 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant. Von Visoko hört man ja nichts mehr. Und mit dem Begriff "Pyramide" ist man jetzt vorsichtiger. In jedem Fall scheint der Hügel diesesmal wirklich von Menschen aufgeschüttet worden zu sein.
Kommentar ansehen
10.09.2006 16:20 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin: ja nicht gerade ein Hobbyarchäologe.
Aber dass die Ukraine der Ort der Kurgane ist, weiss ich.
Und so finde ich das jetzt nicht gerade sensationell.
Der einzige Unterschied besteht darin, dass da Stufen eingebaut wurden.

Ah ja,
Däniken ist pleite. Egal wie interessant diese Vorzeit auch ist, Geld kann man damit wohl nicht verdienen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?