10.09.06 10:07 Uhr
 5.792
 

Marktl: Geburtshaus des Papstes in der Nacht mit blauer Farbe beworfen

In der Nacht zum Sonntag haben bislang unbekannte Täter das Geburtshaus des Papstes in Marktl im Landkreis Altötting mit blauer Farbe beworfen.

Das Geburtshaus von Papst Benedikt XVI. liegt am Marktplatz in Marktl. Eine Polizeistreife am Morgen hatte die Farbspuren an der Hausfront entdeckt.

Nach Angaben der Polizei habe die Farbbeutel-Attacke irgendwann zwischen 4.30 Uhr und 5.00 Uhr stattgefunden. Bislang ist unbekannt, wer die zwei Farbbeutel geworfen hat und auch ein Motiv ist derzeit noch nicht erkennbar.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Markt, Papst, Geburt, Nacht, Farbe, Geburtshaus
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

58 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2006 10:43 Uhr von lightningstar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein gott wie arm: waren das jetzt irgendwelche pseudo-weltverbesserer?!?
Kommentar ansehen
10.09.2006 11:28 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und ! Ist zwar nicht die beste Lösung eine Meinung zu äußern/zeigen, aber wenigstens eine.

Zur Kirche: Die Kirche hatte schon immer Macht gezeigt, und der Plöbs ist gesprungen. Sie Andrang von 250.000 Menschen.
Kommentar ansehen
10.09.2006 11:32 Uhr von 8-Þ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*hehe* irgendwie schon lustig. Zwar wäre es genialer gewesen, wenn man das jetzige Wohnhaus dieses christlichen Mullahs mit Farbe verschönert hätte, aber so wird es auch gesehen.

Der Aufmerksamkeitsterror dieses Sektenchefs in der letzten Zeit war ja schon echt fürchterlich, wen wundert da sowas?
Kommentar ansehen
10.09.2006 11:40 Uhr von belafarinrod
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum dieser aufruhr?? ich mein warum interresiert es so viele leute wenn irgendso ein alter sack jetz bei uns is??

also ich hab wirklich nix gegen den papst und bin auch christlich aber der aufstand is mir einfach irgendwie zu viel.
Kommentar ansehen
10.09.2006 11:44 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und? Dieser sogenannte Gott vergibt doch jedem ;-)
Kommentar ansehen
10.09.2006 11:53 Uhr von realdexter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Pabsttheater geht: doch sowie so nur auf die Nerven, ich verstehs einfach nicht... Was die Menschen aus Angst vor der Hölle alles tun.
Kommentar ansehen
10.09.2006 11:55 Uhr von 8-Þ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@belafarinrod: Na, was kann jemand wohl gegen den Papst haben?
Abtreibungspolitik?
Menschenverachtendes Menschen- und Frauenbild?
Das Anführen einer sexistischen Organisation?
Verhütungspolitik?

Ja was bloß...

Der Papst ist einer der schlimmsten religiösen Fanatiker unserer Zeit. Nur versteckt er das immer gekonnt, das ist alles.
Kommentar ansehen
10.09.2006 11:58 Uhr von 8-Þ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@realdexter: Exakt. Dabei gibts gar keine Hölle, die ist bloß eine Erfindung.
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:04 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache, man hat mal wieder ein paar unqualifizierte Kommentare getrollt, wah.
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:05 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wenn er nicht gestorben ist, so lebt er noch heute.
axelzuck.
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:07 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlich Ich brauch mir nich anhören, das ich in De- und Armut leben soll, und die selbst mit Goldverzierten Kutten und dem ganzen Krempel rumrennen und sich mit "heiliger Vater" ansprechen lassen.
Wenn der mir begegnet, ist mir der egal. Schlichtweg.
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:09 Uhr von MenschMarius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe irgendwie das gefühl, dass die leute die hier drauf en kommentar ablassen, eh nur pc-kranke und realitätsfremde sein können. so brauch mich das bild was hier entsteht nich zu jucken weil ich weiß... da draußen sind die menschen ein kleinwenig anders drauf!
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:20 Uhr von 8-Þ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: [edit!vst]. Und? Er ist nicht der einzige Diktator, den ich lieber weg vom Fenster sehen würde.
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:21 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Troll einfach weiter.
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:23 Uhr von 8-Þ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra :-): Ich glaube das mit der Toleranz musst du noch lernen. Lass mir doch einfach meine Meinung: "Keine Toleranz den extremistischen Diktatoren".
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:25 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
8-Þ wenn: ich dein Getrolle hier sehe, kann ich aber sehr wenig Toleranz entdecken in deinen Aussagen. Ich wünschen zum Beispiel niemanden den Tod, wie du es hier tust. Also, erstmal ans eigene Näschen fassen, ehe Du mir etwas über Toleranz beibringen willst.
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:30 Uhr von delphiking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... will eben Tolleranz seiner Intolleranz gegenüber.. von mir bekommt ihr sie aber sicher nicht.
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:31 Uhr von 8-Þ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra *haha*: Wer für Menschenrechte, Frauenrechte, menschengerechte Verhütungspolitik und gegen Diktaturen einsteht, der muß einfach gegen den Papst sein.
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:46 Uhr von --==cornholio==--
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....5000 Polizisten und keiner passt auf sein Geburtshaus auf... (vielleicht hätten sie doch 12000 nehmen sollen, wie damals bei Bush^^)

mfg corn
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:53 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätten lieber rot nehm solln: die farbe des teufels :-D

wie unterentwickelt könn nur leute sein die an so ein mist von gott glauben......
Kommentar ansehen
10.09.2006 13:00 Uhr von Blackybd2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@delphiking: um das ganze jetzt noch ein wenig zu verschönern: 8-Þ will höchstens toleranz für seine intoleranz gegenüber diesem intoleranten fasch.. ähh, ich meine natürlich, heiligen vaters, und diese intoleranz dem gegenüber kann ich voll und ganz verstehen.

@grimpi: braun hätte doch auch ganz gut gepasst, und damit meine ich nicht das wort mit s-c-h.
Kommentar ansehen
10.09.2006 13:02 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grimpi: wie unterentwickelt können menschen sein, die wenn die sprache auf religion kommt immer aggressiv reagieren?

sehr unterentwickelt
Kommentar ansehen
10.09.2006 13:03 Uhr von HisWeedness
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MenschMarkus: 1) Du hast dich mit deinem Kommentar selbst disqualifiziert, da du ebenso einer der Leute bist, die hier ihren Kommentar ablassen. Und das find ich schon mal lustig :D

2) Ich weiß nicht, mit wem du "da draußen" zu tun hast, aber wenn du noch nicht ein einziges Mal eine Papstkritik gehört hast, so muss ich annehmen, dass du entweder selbst dem Klerus angehörst, oder aber die Bild liest. Dies schließe ich daraus, dass du dich mit keinem der vorgenannten Argumente (wenn man das Shouting hier rauslässt) wirklich auseinandergesetzt zu haben scheinst. Denn wenn es anders wäre, so hättest du deine Meinung geäußert und wärst sachlich auf die Argumente eingegangen. Um einem Beitrag von dir von wegen "Wo wurden hier Argumente gebracht, hier ist doch nur BlaBla" zuvorzukommen: Lies dir bitte einmal genau in für dich seriösen Quellen etwas über die Grundhaltung der katholischen Kirche, respektive des Papstes, durch und sag mir, was nicht daran stimmt, dass die Haltung gegenüber Verhütung und der Rolle der Frau zumindest gemäß dem aktuellen, hiesigen Bild des Menschen und seinen Rechten zumindest bedenklich ist? Und dabei nehme ich einmal bewusst wirklich diskussionswürde Aspekte wie Abtreibung, zu der es nur private Meinungen gibt (mE) einmal heraus.

Oder was ist mit der Gleichstellung von Homosexuellen?

Etc., pp...

MfG,
Martin
Kommentar ansehen
10.09.2006 13:07 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@grimpi: Was macht dir eigentlich eine solche Angst, dass du so aggressiv reagieren musst?
Kommentar ansehen
10.09.2006 13:08 Uhr von HisWeedness
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach und @ 8-Þ: "Eine Neuigkeit, die mich nicht voranbringt, ist nutzlos. Danach bewerte ich News."

Deiner Bewertung zufolge hat dich diese News weitergebracht. Wüßte gerne, inwiefern. Dass jetzt Farbbomben auf ein Haus in Marktl geschmissen wurden, find ich persönlich jetzt nicht sooo bereichernd, selbst wenn das Haus Gott persönlich gehören würde... Das ist einfach Sachbeschädigung und dumpfe Kritik.

@all zur Info: Habe oben genannten Satz soeben aus dem Profil von 8-Þ rauskopiert...

Refresh |<-- <-   1-25/58   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?