10.09.06 09:41 Uhr
 188
 

Hoyerswerda wählt neuen OB - Brähmig (Linkspartei/PDS) geht in den Ruhestand

Am heutigen Sonntag findet im ostsächsischen Hoyerswerda die Wahl eines neuen Oberbürgermeisters statt.

Sechs Kandidaten stellen sich dieser Wahl zum Stadtoberhaupt. Einer von ihnen muss mindestens fünfzig Prozent der Stimmen bekommen, sonst wird ein zweiter Wahlgang erforderlich.

Der amtierende Oberbürgermeister Horst-Dieter Brähmig von der Linkspartei/PDS wird im nächsten Monat in den Ruhestand gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Linkspartei, Ruhestand
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?