10.09.06 10:12 Uhr
 1.786
 

Fußball: Rassismus im DFB-Pokal - Hansa-Fans beleidigten Schalkes Asamoah

Das DFB-Pokal-Spiel zwischen Hansa Rostock II und Schalke 04, das im Ostseestadion stattfand, wo am 7.10. Deutschland auf Georgien trifft, endete mit einem 9:1-Sieg für Schalke. Schalkes Asamoah hätte allen Grund zur Freude gehabt.

Asamoah bereitete fünf Tore vor und erzielte zwei selbst, doch wurde er von Rostocker Fans mit Urwaldgeräuschen und Schmährufen beleidigt. Asamoah sagte, dass ihn das verletze und er nicht wisse, warum diese Fans ihn beleidigten.

Mirko Slomka, der Trainer von Schalke, forderte auf der Pressekonferenz, dass Hansa gegen die Unruhestifter vorgeht. Rostocks Manager Stefan Studer entschuldigte sich bei Asamoah. Dieser hofft nun, dass die Störer bis zum 7.10. dazugelernt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, FC Schalke 04, Fan, Pokal, DFB-Pokal, Rassismus
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2006 10:29 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
idioten: aber dafür geschieht ihnen 1:9 ganz recht!

können es nicht ertragen wenn ein schwarzer besser spielt als ihre weißen
Kommentar ansehen
10.09.2006 10:43 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin froh: das hier nicht italienische Zustände herrschen.

In deren Stadien gehen in der Hinsicht noch viel heftigere Sachen ab.

Aber das sowas in Rostock passiert wundert mich nicht.
Braunes Ostdeutschland

Mfg jp
Kommentar ansehen
10.09.2006 10:49 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: das das immer mal wieder in Rostock passiert. haben wohl noch nicht mal begriffen, das sie einen Deutschen Nationalspieler beleidigt haben......

Schalke hat die Antwort auf dem Platz gegeben und fertig...

Laut Asamoah in einem Interwiev, hat er das ganze auch schon abgehakt nur Trainer Slomka fordert eine Strafe für Rostock.....
Kommentar ansehen
10.09.2006 10:51 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt seid mal nicht so streng: Die Armen können doch nichts dafür.
Wenn sie sich halt ein wenig aufregen, dann verlieren sie ein paar IQ-Prozente und entwickeln sich eben wieder zu Geschöpfen, die sich nur mit solchen Lauten artikulieren können.
Bei anderen ist dieser temporäre Verlust nicht so tragisch aber wenn man, was ja somit bewiessen ist, wie es bei diesen Leutchen der Fall ist, eh nur knapp, wenn überhaupt, über der Debilitätsgrenze ist, dann hat es diese Auswirkungen.
Kommentar ansehen
10.09.2006 11:01 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Vergleich nicht so schlimm wie in Italien -: aber trotzdem schlimm genug, um dieses "Stadion" vom Spielplan der Nationalelf zu streichen.

Solche Idioten sollten nicht auch noch eine mediale Bühne wie eine TV-Übertragung bekommen.
Es wäre zwar schade für die Region - aber wenn sie diese Idioten nicht unter Kontrolle bekommen muß eben DFB oder FIFA durchgreifen.
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:31 Uhr von praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hansa Rostock II sind die amateure: mal für alle, die hier nicht lesen können... schalke ist ne 1.liga mannschaft... da liegen welten zwischen... deswegen sicher das 9:1 verdient...
und nicht als strafe wegen dem typen...

als die kölner mal hier waren haben die türkischen fans von denen gesungen "wir sind deutsche, ihr ja nicht" soviel zum thema tolleranz und rassismus...

ich bin stolz, ein rostocker zu sein!
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:34 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man nicht mehr hat: kann man auch darauf stolz sein
*fg*
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:42 Uhr von praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja. hast recht., wir haben hier nix: zumindest keine arbeit...kenne viele hier, die gern arbeit hätten....

und solange sich da nix ändert wird die bevölkerung eben ihren unmut rauslassen...

wir haben ja demnächst wahl hier, da wird sich sicher zeigen, was die leute von der regierung halten...
Kommentar ansehen
10.09.2006 12:54 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mi-Ka: Nun hör mal auf mit deinen Pauschalisierungen von wegen arm, arbeitslos = Nazi bzw. ausländerfeindlich.

Ich lebe in einer großen norddeutschen Stadt in der über 20% arbeitslos sind, einer der größten Kinderarmutsquoten herrscht, und dennoch so gut wie keine ausländerfeindlichen Übergriffe vorkommen, nur die DVU schafft es stellenweise mal über 5%, aber die NPD hat bis jetzt kaum mehr als 0,5% bekommen.

Zur News: Diese "Fans" sind für mich das allerletzte, solche Spinner haben bei Fußballspielen nichts verloren.
Kommentar ansehen
10.09.2006 13:05 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Fussball kann man sich nicht immer so 100% sicher sein ob das rassistisch gemeint ist oder nicht.
Es gibt auch viele nicht rassistische fangesänge um gegner und gegnerisches team zu verhöhnen und zu bleidigen, wenn asamoah nicht schwarz wäre hätten sie vllt etwas anderes gerufen um ihn aus dem konzept zu bringen.
Aber das ist natürlich rein spekulative ich war ja nich da und hab nix gesehen, es ist auch durchaus möglich das ein paar rassisten da waren kann man auch nicht ausschliessen, naja asamoah ist profi und weiss sicher das der großteil der menschen ihn als nationalspieler schätzt die alte kampfsau :)
Kommentar ansehen
10.09.2006 13:16 Uhr von dknrw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[tststs]: [edit! vst]
Kommentar ansehen
10.09.2006 13:25 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dknrw? wie sieht denn aus deiner sicht ein deutscher aus?
190 cm groß, blaue augen blond gelockte haare?
oder wie soll ich das verstehen? klar ist halt heutzutage das Ostdeutschland bald zu nem No Go Area wird zumindest für Nichtdeutsche. Ich rede nicht von den Großstädten sondern den Ländlichen Gebieten.
Kommentar ansehen
10.09.2006 13:30 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Extra für den urlaub auf malle sparen, den akkubohrer aus china im aldi kaufen, über die politbonzen jammern, ausländer verprügeln und npd wählen. Und dann berichten die bösen medien
auch noch sie fies über einen.
Dabei habt auch ihr euch doch so gefreut als David Odonkor aus Westafrika gegen die Polen, die sich ja immer noch ganz dreist ein Teil Ostdeutschlands einverleibt haben, in der Nachspielzeit dem Franzosen dem Ball zum Tor zugespielt habt.
Irgendwie schizophren das ganze.
Kommentar ansehen
10.09.2006 14:34 Uhr von dknrw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@atatürk: ne die Augenform reichen schon, dann siehst du das es keine deutsche sind die haben so komiche augenform bzp. schulz , franzi oder chatterfeld usw.... Es gibt ein Buch und da wurde es auch beschrieben das die Ostdeutschen keine Deutschen sind deswegen wunder ich mich ja immer wieso die immer so komisch drauf sind gegen andere obwohl die ja selber anders sind...
Kommentar ansehen
10.09.2006 14:47 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dknrw: "Es gibt ein Buch und da wurde es auch beschrieben das die Ostdeutschen keine Deutschen sind"

es steht so viel in Büchern

"deswegen wunder ich mich ja immer wieso die immer so komisch drauf sind"

?? weil sie keine deutschen sind wunderst du dich das sie komisch drauf sind, sind dann alle deutschen automatisch komisch drauf?

ich hab dein erstes kommentar noch lesen können, ist ja schön wenn du das innem buch gelesen hast, ist ja ne gute sache wenn du liesst und dich privat bildest aber stell inhalt und intention des autors mal in frage...oder kurz glaub nicht alles..
Kommentar ansehen
10.09.2006 15:15 Uhr von dknrw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Irminsul: Ist Wissenschaftlich bewiesen nachem 2.ten Weltkrieg war die Mehrheit nur Deutsche Frauen die überlebt haben, da viele Deutsche ab 14jahre in den Krieg mussten leider auch viele gefallen sind, waren die anteile der Frauen deswegen höher deswegen ja die Trümmerfrauen es gab zu wenig Deutsche Männer. Jetzt kannst du mal rechnen und du wirst merkst dann das es gar nicht aufgeht das alle einen Deutschen Mann haben konnten. Die Frauen waren mit vielen Allierten verheiratet und haben von dennen Kinder bekommen deswegen sind viele keine richtigen deutsche in ostdeutschland war es daher noch extremer da die Mauer kam viele waren mit russen verheiratet die haben heute noch so einen engen Kontakt zu Russland ist alles wissenschaftlich bewiesen.
Kommentar ansehen
10.09.2006 15:37 Uhr von praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dknrw: willst du jetzt etwa behaupten, meine oma hätte mit einem russen rumgemacht? wir können uns ja gern mal treffen, dann zeig ich dir mal persönlich wie ich aussehe... und werd deine schwachsinnige theorie mal wiederlegen... wenn du dich dann noch traust, mir so was in´s gesicht zu sagen du vollpfosten... hinter ner tastatur kann sich jeder verstecken...
Kommentar ansehen
10.09.2006 15:38 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wissenschaftlich bewiesen?

Nach dem Krieg wollten die meisten sicherlich keinen russischen Mann haben! Das viele Russland-Deutsche in den neuen Bundesländern leben liegt daran das man den Deutschen Immigranten die in der Sowjet Union gelebt haben vorgeworfen hat sie würden mit Hitlerdeutschland zusammenarbeiten ( 1920 lebten ca. 2,5 Millionen Deutsche in Russland ).
In den 60ern gab es dann eine große auswanderungswelle in die BRD und DDR. Und das ist historisch Bewiesen.
Und daher auch die Verbundenheit mit Russland daher wohl auch eine gewissen ähnlichkeit mit Russen, die Russland-Deutschen haben über mehrere Generationen in Russland gelebt und kamen dann wieder....

und zu deiner zu wenig deutsche Männer theorie.. wo ist den dann das erbgut der deutschen frauen hin?
Ein kind bekommt schliesslich das erbgut beider elternteile...
Kommentar ansehen
10.09.2006 15:51 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch normal Besonders bei Unteren Ligen wo es keine Kameras etc gibt wird das gerne gemacht. Den Gegner provozieren sodass er ausrastet oder Fehler macht.

Ihr müsst mal gegen Türkische Vereine Fußballspielen, die sind nur am Foulen oder am Beleidigen.

Kommentar ansehen
10.09.2006 15:59 Uhr von norge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn im Osten: täglich marschieren hier 1000e nazis durch alle möglichen städte und dörfer. hat hier jemand schlitzaugen oder eine dunkle hautfarbe, wird er sofort aufgeschlitzt. die polizei steht dabei und grinst nur. sind ja auch alles nazis. nur die paar wessis die hier sind, leisten tapfer wiederstand gegen den braunen sumpf. das sind ja auch anständige und vor allem richtige deutsche;-)
Kommentar ansehen
10.09.2006 16:01 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dknrw: tickst du noch? vor 60 jahren haben also mal amis/russen/deutsche zusammen kinder bekommen. ist ja schrecklich! und jetzt haben wir nur bekloppte mischlinge und halbmenschen da oder was?
Kommentar ansehen
10.09.2006 18:10 Uhr von dknrw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@terrordave: ja im Ostteil ist es so im westen leben noch die Richtigen Deutschen. Die im Osten waren doch eingezäumt keiner kam rein oder raus und die hälfte die dort lebten waren Russen deswegen kam auch die vielen Ehen zustande, die können doch jetzt nicht mal Richtig Deutsch, das war hier bei uns im Westen anderes jeder konnte kommen und gehen da sind natürlich viele Deutsche wieder zurückgekommen und man hat sich wieder vermehrt. Ohne Mischlinge aus Osten gab es hier nie Probleme, ich weis nicht vielleicht haben die auch nach 60jahren Gefangenschaft einen schaden abbekommen. Die benehmen sich ja wie Tiere. Was haben die für unser land denn geleistet? nix ! und dann sind die noch unzufrieden mit sich selber, kein wunder trinken die Birne voll haben keine Kohle kein Job usw. und die anderen müssen dafür gerade stehen für ihr scheiß leben, was die selber zu verantworten haben? Ist doch Krankhaft so was. Deswegen sind das für mich keine Deutsche.
Kommentar ansehen
10.09.2006 19:50 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ praggy: wenn Du stolz bist, Rostocker zu sein (was ja ganz normal ist, gelle, Fischkopf :-)*), dann kannst Du mir doch mal versuchen zu erklären, warum gerade in den Jungen Bundesländern so viel Rassismus vorhanden ist? Warum besonders dort die Braunen in Massen auftreten, usw.
Das muss doch einen Grund haben. Sag jetzt nicht, dass das nicht stimmt. Sieh dir mal die Statistik an.
Grüße
Bibip
* das mit dem Fischkopf ist nicht böse gemeint. Es gefiel mir halt, als ich in Dresden war und die Dresdner Kollegen nur immer von den Fischköpfen sprachen, wenn es um die nördlichen Teile der Jungen Bundesländer ging.
Kommentar ansehen
10.09.2006 22:55 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dknrw: Ich glaub du bist kein Mensch.

Menschen zeichnen sich durch Intelligenz aus. Die lässt du leider vermissen.


Schade dass man solche hirnamputierten Quallenprodukte wie dich nicht ignorieren kann...
Kommentar ansehen
10.09.2006 23:36 Uhr von tino_k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dknrw: es tut mir leid, aber ich muss mal einen off topic beitrag abgeben - hasse dass, aber so einen müll wie dknrw hier schreibt hab auf ssn ja noch nie gelesen.

woher nimmst du dein wissen? kannste ma einen amazonlink auf besagtes buch posten oder ist das so geheim, dass dein opa das im märz 45 noch ausm führerbunker "gerettet" hat (quasi adi´s düstere zukunftvisionen)

deine beiträge zeugen von überaus großer unwissenheit. Es ist erwiesen, dass russische Soldaten in den ersten jahren nach dem krieg frauen vergewaltigten und daraus vielleicht auch ein paar kinder entstanden, zu behaupten die hälfte unserer einwohner wären russen gewesen ist aber absurd. auch gab es nicht überdurchschnittlich viele eheschließungen.

so und jetzt geb ich dir ma was zum denken:
ich nehme an du kommst aus nrw (dein nick)!
guck dir doch bitte ma ein telefonbuch an!
dann zählste mal alle namen die auf inski oder onski enden (zählen ist nicht so kompliziert wie es sich anhört - es wird immer eine 1 dazuaddiert)
und dann sagste mir wo die richtigen deutschen wohnen!!!

ciao

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?