09.09.06 16:55 Uhr
 59
 

Eishockey: 1. Spieltag in der DEL

Der Titelverteidiger Eisbären Berlin siegte mit 3:1 bei den Krefeld Pinguinen. Mannheim schlug Frankfurt 3:0. Iserlohn ist der erste Tabellenführer der Saison durch das 5:1 gegen Düsseldorf.

Aufsteiger Straubing Tigers gewann mit 2:1 gegen Ingolstadt durch einen Penalty 23 Sekunden vor Spielschluss.

Die Augsburger Panther verloren das Heimspiel gegen die Hamburg Freezers mit 2:3. Die Nürnberg Ice Tigers siegten mit 4:2 gegen die Füchse Duisburg.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Eishockey, DEL, Spieltag
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2006 16:52 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das die Metro Stars aus Düsseldorf mit 1:5 in Iserlohn untergehen, ist schon eine kleine Überraschung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?