09.09.06 16:20 Uhr
 96
 

Der Papst auf bayerischem Boden eingetroffen

Papst Benedikt XVI. ist mit einer Sondermaschine am Nachmittag am Flughafen München angekommen. Er wird die nächsten sechs Tage in Bayern verbringen.

Bundespräsident Köhler und Bundeskanzlerin Merkel begrüßten den Papst, anschließend geht es in die Stadt weiter.

Der Papst wird in Bayern Altötting, Marktl am Inn, Regensburg und Freising besuchen.


WebReporter: flofree
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Boden, Bayerisch
Quelle: www.volksstimme.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2006 16:38 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mh ist doch eine ehre Erst besucht er Deutschland und nun auch Bayern... :)
Kommentar ansehen
09.09.2006 19:46 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 Million: Und ca. eine Millionen religiös verwirrter ebenso.
Kommentar ansehen
09.09.2006 23:54 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar: Jetzt, so als Weltmann, als Papst, nein, wie glücklich schätzen sich die Bajuwaren!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?