09.09.06 14:10 Uhr
 1.155
 

Quentin Tarantino komplettiert seine "Grindhouse"-Darstellerriege

Filmemacher Quentin Tarantino hat die Besetzung zu seinem nächsten Streifen "Grindhouse" komplettiert. Die Neuzugänge sind Michael Bacall (CSI), Eli Roth (Hostel) und der Newcomer Omar Doom.

Das besondere an dem Horrorfilm "Grindhouse" wird sein, dass der Streifen aus zwei Teilen bestehen wird. "Death Proof" wird dabei von Quentin Tarantino und "Planet Terror" von seinem Spezi Robert Rodriguez in Szene gesetzt.

In den USA wird der zusammengesetzte Streifen "Grindhouse" am Osterwochenende, genau gesagt am 06. April 2007 in den Kinos an den Start gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Darsteller, Quentin Tarantino
Quelle: www.comingsoon.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino verfilmt Manson-Morde
Quentin Tarantino kündigt Film über die Morde der Manson-Familie an
Quentin Tarantino: Nur noch zwei Filme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2006 13:00 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoppla, ein Horrormovei das sich an die Slasherfilme der siebziger Jahre anlehnen soll und inszeniert von Tarantino und Rodriguez. Da bin ich aber mal gespannt...
Kommentar ansehen
09.09.2006 17:50 Uhr von checker4ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der film wird 100% gut: oder kennt irgendwer einen quentin tarantino-film der nicht gut ist??? ich kenn keinen!
Kommentar ansehen
09.09.2006 18:55 Uhr von ChillMal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tarantino is king ! Ich kenn auch keinen schlechten, obwohl er in letzter Zeit mit seinem Namen nicht immer für hochwertige Unterhaltung bürgt, siehe Hostel..
Kommentar ansehen
09.09.2006 19:06 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rodriguez und Tarantino sollten besser beide Teile zusammen machen. Rodriguez ist nicht schlecht (el Mariachi) aber manchmal haut er auch daneben (From Dusk Till Dawn 2 +3). Tarantino dagegen war immer genial.
Kommentar ansehen
09.09.2006 23:33 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tarantino ist der Beste: Allein die Tatsache, dass er Regie führt (wenn auch nur die Hälfte) spricht für den Film. FAST alles was er gemacht hat, war geil. Sin City oder Pulp Fiction sind Meilensteine.

Der Typ hat das Filme-Machen einfach drauf
Kommentar ansehen
10.09.2006 02:12 Uhr von wdsl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Hi,
es gibt sicherlich gute Filme von Tarantino (wie Pulp Fiction) aber vor allem in letzter Zeit sind die Filme nur noch Blut und Gewallt. (sagt er auch selber) Ich weis nicht für mich muss ein Film aus mehr als nur Gewalt bestehen (ich sag nicht das sie nicht vorkommen darf).

Und noch ne Frage was war an Sin City so toll?

mfg
wdsl

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino verfilmt Manson-Morde
Quentin Tarantino kündigt Film über die Morde der Manson-Familie an
Quentin Tarantino: Nur noch zwei Filme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?