09.09.06 13:39 Uhr
 369
 

20 bis 30 Chatter randalierten in Berlin - Vier Festnahmen

Rund 20 bis 30 Teilnehmer eines wöchentlich stattfindenden Chatter-Treffens machten in der vergangenen Nacht die Gegend um den Berliner Alexanderplatz unsicher.

Teilnehmer des Treffens rissen nicht nur diverse Mülleimer zu Boden, sondern machten sich auch an mobilen Toilettenhäuschen zu schaffen. Einschreitende Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes wurden geschubst und beleidigt.

Die daraufhin alarmierte Polizei konnte vier der noch jugendlichen Täter festnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 030
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Festnahme
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"
USA: Oberster Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot für Muslime teilweise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2006 13:53 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
chatter? newsgroup alt.fun.anarchy.drunkenbastards?
was war denn diesmal anders als sonst? oder machen die das jede woche?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?