09.09.06 13:08 Uhr
 76
 

Pfister wird den sudanesischen Erstligisten Al Merriekh Omdurman trainieren

Otto Pfister wird nun doch nicht Nationaltrainer Togos bleiben. Den sudanesischen Erstligisten Al Merriekh Omdurman wird er stattdessen trainieren.

Der Kölner beginnt seine Arbeit am 16. September. Otto Pfister unterschreibt einen Zweijahres-Vertrag.

Der 68-Jährige hat schon eine bunte Auswahl an Nationalmannschaften trainiert. Ruanda, Burkina Faso, den Senegal, die Elfenbeinküste, die Demokratische Republik Kongo, Ghana, Saudi-Arabien und Bangladesch.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Erstligist
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2006 10:03 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also bis auf Saudi Arabien kaum Länder dabei die mit Geld so umsich schmeissen können. Also Respekt, ohne solche Typen wie Pfister, wäre der Fortschritt des Fußballs in einige Länder niemals angekommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?