09.09.06 11:07 Uhr
 542
 

Siemens-Vorstand Ganswindt kündigt und wird Vorstandschef der Elster Group

Aufgrund der Auflösung der Kommunikationssparte Com verlässt Ganswindt Siemens. Sein Arbeitsvertrag hätte im September 2007 geendet.

Ganswindt war neben Com auch für die IT-Tochter SBS zuständig. SBS sollte bis Jahresende 2007 1,5 Milliarden Euro einsparen und 3.000 Arbeitsplätze im Ausland und 2.750 Stellen im Inland streichen.

Ganswindt übernimmt die Leitung der Elster Group. Die Luxemburger Firma hat in 37 Ländern mehr als 9.000 Angestellte. Die Firma ist führender Hersteller von Messtechnik für die Versorgungsindustrie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Siemens, Vorstand
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf
Jessica Simpson will keine Kinder mehr: "In diesen Uterus kommt nichts mehr"
Identität des Manchester Attentäters genannt: 22-Jähriger libyscher Herkunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?