08.09.06 21:14 Uhr
 126
 

Kongo: Vorläufiges Endergebnis der Parlamentswahlen

Die Parlamentswahlen fanden am 30. Juli in Kongo statt. Nun wurde das vorläufige amtliche Endergebnis veröffentlicht.

Die Anhänger Kabilas errangen mehr als 200 Sitze im Parlament. Die zweitstärkste Kraft im Parlament bilden die Anhänger von Bemba mit 100 Sitzen.

Eine absolute Mehrheit wurde nicht erreicht. Die Parlamentswahlen und die Präsidentenwahl laufen parallel zueinander.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Parlament, Kongo, Parlamentswahl
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hau ab"-Rufe gegen Kanzlerin bei Wahlkampfauftritten in Sachsen und Thüringen
Republikanischer Senator spricht Donald Trump Amtskompetenz ab: Droht Absetzung?
Kabarettist Serdar Somuncu tritt für "Die Partei" als Kanzlerkandidat an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2006 21:07 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am 29. Oktober sollte es eine Srichwahl der Präsidentenwahl geben. Aber es gibt schon einige Klagen gegen den Termin. Hoffe das unsere Falschirmjäger nicht ihre Kampfkraft zeigen müssen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hau ab"-Rufe gegen Kanzlerin bei Wahlkampfauftritten in Sachsen und Thüringen
Republikanischer Senator spricht Donald Trump Amtskompetenz ab: Droht Absetzung?
Kabarettist Serdar Somuncu tritt für "Die Partei" als Kanzlerkandidat an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?