08.09.06 18:40 Uhr
 334
 

Trotz Bewährungszeit 70 Fahrräder, 35 Motorroller und zehn Autos gestohlen

Innerhalb von ungefähr fünf Monaten stahl ein 19-jähriger Kölner mindestens 70 Fahrräder, 35 Motorroller und zehn Autos. Der Kölner stand dabei noch unter Bewährung wegen Raubes und Diebstahl.

Neben der Bewährungsstrafe wurde er auch zu Sozialstunden verurteilt. Während er die Sozialstunden tätigte, klaute er dabei ein Fahrrad. Der Deutschen Bahn stahl er 13 Miet-Fahrräder.

Die meisten geklauten PKW und Roller hat er absichtlich zerstört. Wo das andere Diebesgut verblieben ist, ist noch nicht geklärt. Die Strafe auf Bewährung über neun Monate muss er nun antreten.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Motor, Fahrrad, Bewährung, Motorroller
Quelle: www.solms-braunfelser.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2006 18:10 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autos in Serie stehlen und dann einfach zerstören. Der Jaust hat alleine wegen Dummheit schon neun Monate verdient.
Kommentar ansehen
09.09.2006 09:23 Uhr von Tommy69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur 9 Monate? Allein wegen des beträchtlichen Vermögensschadens sollte eine empfindliche Strafe > 12 Monate in Frage kommen.
In der Justiz wird ein beträchtlicher Schaden ab 50.000 Euro beziffert, hat vielleicht noch nicht ganz gereicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?