08.09.06 18:15 Uhr
 70
 

NASA verschiebt "Atlantis"-Start erneut

Wie die US-Raumfahrtbehörde NASA am Freitag mitteilte, kann die Raumfähre "Atlantis" auch am Freitag nicht starten.

Die sechs Astronauten müssen somit bis frühestens Samstag warten, um die Reise zur ISS anzutreten.

Grund für die vierte Verschiebung des Starttermins war ein defekter Sensor, der sich am Außentank befindet.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Start, NASA, Atlantis
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2006 19:56 Uhr von myheroisalex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles muss perfekt sein und das ist auch gut so! Besser 5,6 mal verschieben, als die Mission und die Menschenleben zu gefährden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?