08.09.06 16:43 Uhr
 2.347
 

Tirol: 15-Jährige fiel beim Stallausmisten mit dem Po auf Mistgabel

Die Rettungskräfte des Krankenhauses Axams (Tirol) müssen allein vom Anblick Schmerzen gehabt haben: Eine 15-Jährige war beim Ausmisten des Stalles auf dem Bauernhof ihrer Eltern rücklings in eine Mistgabel gestürzt.

Das junge Mädchen legte beim Ausmisten des Stalles die Mistgabel zur Seite, rutschte aus und fiel mit dem Gesäß voran auf die aufgestellten Zinken des Arbeitsgerätes. Die Mistgabel bohrte sich in ihren Po.

Die 15-Jährige schaffte es noch ins Haus, wo sich auch ihr Vater befand. Dieser schnitt mit einem Bolzenschneider soviel von der Mistgabel weg, wie er konnte. Was er nicht schaffte, erledigte dann die Uniklinik.


WebReporter: black cybercat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Po, Tirol, Mistgabel
Quelle: tirol.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2006 16:57 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AuAuAuweia, das tut weh! Da hat das Mädel leider die Sicherheit nicht beachtet. Gefährliche Gerätschaften sollten so abgelegt werden, dass diese nicht zur Gefahr werden können.

Das scheint der Vater ihr wohl nicht beigebracht zu haben. Na ja, hoffentlich lernt jetzt jeder, der diese Meldung liest, daraus.

Ansonsten wünsche ich eine rasche Genesung.
Kommentar ansehen
08.09.2006 22:12 Uhr von olli58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Gedicht: Da fällt mir doch das Gedicht von Otto ein
Die Gabel des Teufels hat drei Zacken
damit wird er dich schon packen
den eine Zacken ramt er dir in den rechten Backen,
den anderen inden linken Backen.
Mit der Mitte von der Stange
fackelt er auch nicht lange,
Diese bohrt er dir teuflisch tief in den After
Du glaubst es nicht, das schafft er.
Kommentar ansehen
09.09.2006 11:04 Uhr von thelReas0n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eltern: Da sind die Eltern schuld, was lassen die das Kind mit so einem kampfwerkzeug arbeiten, ich finde Mistgabeln sollten in Deutschland verboten werden
Kommentar ansehen
09.09.2006 11:13 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thelReas0n: Du würdest lieber in der Schei*e wühlen wollen mit den bloßen Händen was ? *g*
Kommentar ansehen
09.09.2006 17:33 Uhr von Ba-Seele
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ thelReas0n: lol geil. ^^
Kommentar ansehen
09.09.2006 19:40 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autsch: kann ich da nur sagen, tut mir ja leid für das Mädel.

Hat aber auch was von Slapstick, die Nummer mit der Harke die nach oben schnellt. Sicher ein interressantes Bild gewesen, mit der Mistgabel im A***h noch ins Haus zu laufen.

Aber, wer so etwas erlebt, wird in Zukunft sicher darauf achten, dass auch seine Umgebung gefährliche Gerätschaften sicher ablegt!
Kommentar ansehen
10.09.2006 17:57 Uhr von info-point
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das tut weh: AUA!!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?