08.09.06 16:12 Uhr
 393
 

Formel 1: Auch beim zweiten Training in Monza war S. Vettel der Schnellste

Sebastian Vettel konnte sich beim zweiten Training in Monza mit 1:22.631 Minuten erneut die schnellste Runde der Session sichern. Damit verwies er die beiden Ferrari-Piloten Michael Schumacher und Felipe Massa auf die Plätze zwei und drei.

Fernando Alonso landete auf dem achten Platz. Er hatte 1,946 Sekunden Rückstand auf Vettel. Teamkollege Fisichella wurde nur Fünfzehnter. De la Rosa fuhr mit seinem Silberpfeil auf Platz fünf, Teamkollege Räikkönen platzierte sich als Sechster.

Erneutes Pech hatte Anthony Davidson. Wie bereits im ersten Training hatte der Honda-Fahrer abermals einen Motorschaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Training, Sebastian Vettel
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2006 16:10 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt Herr Vettel! Scheint ein wirkliches Talent zu sein.... Und zu Davidsons Defekt kann man nur sagen, dass anscheinend der neue Honda-Motor echter Schrott ist! PS: In der Quelle ist ein Fehler in der Platzierung - dort steht, dass Alexander Wurz Dritter wurde - in Wirklichkeit landete er auf Platz vier.
Kommentar ansehen
08.09.2006 18:08 Uhr von temperance
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleiner fehler: im ersten absatz in der letzten zeile steht statt auf "aud", macht ja nichts, kann mal passieren ;-)
Kommentar ansehen
08.09.2006 22:46 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@temerance: ich habs mir nochmal genau durchgelesen - konnte aber keinen Fehler finden.....

naja vielleicht wurde er schon ausgebessert?!?!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?