08.09.06 14:00 Uhr
 3.972
 

Lörrach: Geruch im Hausflur verrät größte Haschischzucht in einer Wohnung

Im Landkreis Lörrach gelang es der Polizei die wohl größte Heimzüchtung von Cannabis aufzudecken. Anwohner hatten im Hausflur immer stärker werdende Gerüche von Haschisch festgestellt und informierten die Beamten.

In der Wohnung fanden die Ermittler über 200 Zuchtpflanzen. Des Weiteren wurden zehn Mutterplanzen, verschiedene Samen und Bücher über die Aufzucht von Cannabis aufgefunden.

Eine Anlage, die für optimales Licht und Bewässerung sorgte, verhalf den Pflanzen zu einem optimalen Wachstum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wohnung, Haschisch, Geruch
Quelle: www.swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2006 14:05 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heul: Der hätte sich mal gleich ne profesioneele Luftreinigung einbauen sollen.
Dann wär das nicht passiert.
gibts hier->http://kayagrow.de/...

Mfg jp
Kommentar ansehen
08.09.2006 14:23 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Nachbarn: sind immer die gefährlichsten....:o))
Kommentar ansehen
08.09.2006 14:50 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haschischzucht ?!?? erm... wenn schon wurde einfach Cannabis gezüchtet und sicher keine Haschklötze.

Hasch is bereits weiterverarbeitetes Cannabis.

Ich enthalte mich mal der Bewertung, aber finde den Titel recht schlecht gewählt.
Kommentar ansehen
08.09.2006 15:28 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der: Original-News wird auch von Haschisch-Anbau berichtet, da kann Haschischzucht nicht so falsch sein.
Kommentar ansehen
08.09.2006 15:29 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wüßte nichtmals wie sowas riecht - soll ich vorsichtshalber mal die Nachbarn anzeigen - die wollen auch ständig ne Tüte habe - zumindest werden sie von der Verkäuferin im Laden immer gefragt ob se eine wollen *g :)
Kommentar ansehen
08.09.2006 15:32 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haschischzucht xD: Leute die Haschisch züchten
fixen Cannabis *freu

Die Jugend von heute.
Spielt nur noch Stromguitarre, und schpritzt sich
Haschisch *abroll

hihihihihi
Kommentar ansehen
08.09.2006 15:50 Uhr von glob3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie 2 Vorredener bereits erwähnt haben, kann man Haschisch nicht züchten, egal ob es in der Quelle steht oder nicht. Haschisch ist gepresstes und (eigentlich immer) gestrecktes Cannabis (so genau kenn ich mich in der Herstellung nicht aus, aber so ähnlich wird´s sein) und wird in braunen Platten (ähnlich wie Schokolade) ver-/gekauft und ist unter anderem als "Shit", "Peace" oder "Dope" bekannt.
Was an den Planzen dran ist, ist Mariuhana/Cannabis/Gras.

Ansonsten.. jaja, dumm gelaufen...
Kommentar ansehen
08.09.2006 16:07 Uhr von sebbl-lalala
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dummdidumm: Haschisch ist kein gepresstes cannabis sondern gepresstes thc haltiges harz der cannabis pflanze ;)

200 pflänzchen hmmm schade drum :)
Kommentar ansehen
08.09.2006 16:27 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Nachbarn sind dämlich das wär doch die ideale Erpressung: Gib misch Tüte, oder schfickdisch mit Bullen. Oder so ähnlich.
Kommentar ansehen
08.09.2006 16:29 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die nachbarn hätten doch ganz leicht was abstauben können, anstatt die polizei zu rufen. was denken die sich nur? naja, waren vermutlich spießer! :o(
Kommentar ansehen
08.09.2006 16:46 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: Hat ne Menge Bücher und das wichtigste steht nicht drin.
Nämlich das der Geruch einen immer verrät.
Selbst Schuld. Dummheit muß bestraft werden. War nicht der erste der dadurrch aufgeflogen ist.
Kommentar ansehen
08.09.2006 17:42 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, da sollte die Polizei mal bei uns ins Haus kommen. Im Vorderhaus soll laut Aussage des Hausmeisters auch Jemand solche Drogen-Pflanzen züchten. Der Gestank soll fürchterlich im Treppenhaus zu riechen sein, wenn jener Nachbar mal seine Tür geöffnet hat.
Kommentar ansehen
08.09.2006 17:55 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte: ich mich früher doch mehr mit Haschisch beschäftigt...(-; Über Herstellung, Anbau usw. habe ich wirklich keine Ahnung.
Kommentar ansehen
08.09.2006 18:42 Uhr von Andechs78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blöd gelaufen, da kann man nur Schade um die schönen Nutzpflanzen *g*
Garantiert war das Wohnaus in dem Überwiegend Rentner Wohnen viele von Leiden unter dem Ordung muss sein Syndrom ausgelöst durch langeweile.

Ob die ganzen Pflanzen wohl in der Aservaten Kammer laden :)
Kommentar ansehen
08.09.2006 20:04 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm gelaufen wenn man schon züchtet, dann im freien! Da besteht zwar die gefahr, das mal kleine Kiffer was abernten, oder der Förster plötzlich mit roten Augen durch den Wald rennt, aber wenigstens kann es niemandem zugeordnet werden! Naja, jetzt kann er sich im Knast was neues ausdenken...
Kommentar ansehen
08.09.2006 20:32 Uhr von joenu13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ JustMe27: naja..
Outdoor-Weed kann man nicht mit gehegt und gepflegter Indoor-Ernte vergleichen..

@Topic
es gibt wirklich bessere Orte um drinnen anzubauen..
Wenn in meinen Haus jemand anbauen würde, dann würde ich halt eine kleine "Schutzgeldsumme" die sich so auf die 5-10g pro Woche oderso belaufen würde.... *träum*
Kommentar ansehen
08.09.2006 23:15 Uhr von Crusader69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DAMIT hätte kein Mensch was gerochen http://www.weedqueen.eu

ich verstehe solche leute nicht... ist das die gier oder einfach nur grenzenlose dummheit???
bei so vielen pflanzen ist eine professionelle und vor allem zuverlässige filterung und entlüftung grundvoraussetzung....

*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
09.09.2006 08:21 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheiss werbung: wo willste denn so viele pflanzen in das kleine rohr schieben?
und dann auch nur 70cm nutzbare höhe...tztztz

das ist was für dn total süchtel der
wegen der ganzen kifferei seinen führerschein verlohren hat,
und sein auto noch für 2000tacken los bekommen hat ^^
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:39 Uhr von MaddMaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die guten "alten" Nachbarn: Der groesste Arsch in diesem Land, das ist und bleibt der Denunziant!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?