08.09.06 12:09 Uhr
 589
 

Krank durch Einsamkeit: Armes Sozialleben erhöht die Blutdruckwerte

Wissenschaftler der Universität von Chicago haben festgestellt, dass bei Einsamkeit und zunehmendem Alter der Blutdruck steigt. Grundlage der Studie waren 230 Probanden im Alter von 50 bis 68 Jahren.

Neben dem fortgeschrittenen Alter hatten die Teilnehmer der Studie typische Risikofaktoren im Herz-Kreislauf-Bereich vorzuweisen. Diese werden u.a. hervorgerufen durch wenig Bewegung und ein zu hohes Körpergewicht.

Obwohl soziale Einflussfaktoren wie depressives Verhalten und starke geistige und körperliche Belastungen aus der Studie herausgerechnet wurden, stellten die Wissenschaftler fest, dass ein armes Sozialleben den Blutdruck steigen lässt.


WebReporter: Gucky
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Erhöhung, Blutdruck, Einsamkeit
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2006 11:54 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe das Gefühl das bei vielen Menschen die älter werden auch die Ziele verloren gehen. Außerdem sind soziale Kontakte für alle Altersklassen sehr wichtig...
Kommentar ansehen
08.09.2006 15:27 Uhr von virtualnonsense
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja lest das ihr WoWler ^^
Kommentar ansehen
09.09.2006 10:13 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo??!?!!! Ohje, das ist mal wieder ein typischer Pseudo-Kommentar meiner Vorredners... Ich bin WoW´ler mit Leidenschaft, verheiratet, erfolgreich im Job, viele soziale (im RL) Kontakte und eine gute Motivation im Leben. Ausserdem 2 60´er Chars und diverse Twinks. Also wo ist das Problem, du Held? Typischer Vorurteils-Scheiss, hab´s ehrlich gesagt wirklich satt.
Kommentar ansehen
09.09.2006 10:26 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo das Problem ist? Du kannst kein deutsch und somit versteht keiner deinen Kommentar.
So wie keiner die news versteht, weil der Autor auch kein deutsch kann.

armes Sozialleben?
arme deutsche Sprache
Kommentar ansehen
09.09.2006 23:09 Uhr von Fleurmia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffe dass der Trend des "Separierens" irgendwann wieder abnimmt und die Menschen wieder aufeinander zugehen... *schmalz off ;o)
Kommentar ansehen
15.09.2006 23:44 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da geben sichs die Leutchen mal wieder.......
Nur weil man WOW spielt muss man doch kein kaputter Typ sein:-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?