08.09.06 08:47 Uhr
 55
 

US-Open: Haas ausgeschieden durch eine Fünf-Satz-Niederlage gegen Dawydenko

Tommy Haas ist bei den US Open ausgeschieden. Er verlor das Viertelfinale gegen Nikolaj Dawydenko mit 6:4, 7:6 (7:3), 3:6, 4:6 und 4:6.

Über dreieinhalb Stunden dauerte das Tennisspiel. Der Russe spielt im Halbfinale gegen den Gewinner der Partie zwischen James Blake und Roger Federer.

Tommy Haas will nun eine Turnierpause einlegen. Erst zum Daviscup-Playoff gegen Thailand nimmt er wieder den Schläger in die Hand.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Niederlage, US Open
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Fabio Fognini beschimpft Schiedsrichterin bei US Open als "Schlampe"
US Open: Deutsche Tennishoffnung Alexander Zverev in runde Zwei ausgeschieden
Tennis: Manipulationsverdacht bei den US Open

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2006 01:30 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drei Fünf-Satz-Spiele in Folge war wohl doch zuviel. Er wird meiner Meinung nach nie ein Major-Turnier gewinnen können.
Kommentar ansehen
08.09.2006 20:32 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle leistung: nd man muss sagen schon alleine die tatsache 3 mal 5 saetze hintereinander und doch immer noch eine klasse leistung zu zeigen ist fuer mich wirklich toll.
ich hoffe er wird bald ein tuniersieg einfahren.
Kommentar ansehen
08.09.2006 22:44 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja wäre auch zu schön gewesen, wenn er es geschafft hätte!!! Aber er hatte zu viele anstrengende Spiele in kurzer Zeit!
Kommentar ansehen
09.09.2006 00:57 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber er ist eine kaempfernatur........leider wird er aber nie ganz grossen gehoeren....er hat zuviel pech.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Fabio Fognini beschimpft Schiedsrichterin bei US Open als "Schlampe"
US Open: Deutsche Tennishoffnung Alexander Zverev in runde Zwei ausgeschieden
Tennis: Manipulationsverdacht bei den US Open


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?