07.09.06 19:21 Uhr
 360
 

Scarlett Johansson: Einbruch in Nachbars Wohnung

Nach einer durchfeierten Nacht verirrte sich Scarlett Johansson um vier Uhr früh und fand ihre Wohnung nicht mehr, sondern nur die ihres Nachbarn und brach bei ihm unfreiwillig und versehentlich ein. Dabei stand sie unter Einfluss von Alkohol.

"Ich öffnete meine Tür und das war nicht meine Küche!", so Johansson. Nach eigenen Angaben hatte der "Lost In Translation"-Star einen Champagner-Cocktail zu viel. Sie war allerdings nicht mehr selber gefahren.

Sie öffnete die andere Wohnung jedoch mit ihrem eigenen Schlüssel, was sie zum Nachdenken brachte und verwirrte. Danach beschloss sie die Wohnung zu verlassen und ihr eigenes Apartment zu betreten. Sie war gerade erst aus Venedig heimgekehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: temperance
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wohnung, Einbruch, Nachbar, Scarlett Johansson
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scarlett Johansson ist enttäuscht von Ivanka Trump: Altmodisches Frauenbild
Scarlett Johansson verprügelte während Dreharbeiten einen Stuntman
Scarlett Johansson parodiert Ivanka Trump in "Saturday Night Live"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2006 19:13 Uhr von temperance
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die junge Dame bräuchte wohl auch so ein Schild ("Hier wohne ich" oder so) über ihrer Türe, wie in dieser Erbung. Aber ansonsten ist es recht amüsant, dass auch Promis solche Geschichten passieren. Naja, aber ich denke mal, das nimmt ihr keiner übel, ist ein nettes Missgeschick u es ist nichts passiert. Ich werde weiterhin begeistert ihre Filme schauen.
Kommentar ansehen
07.09.2006 22:47 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dumm gelaufen: aber der nachbar kann sich ja revanchieren - mit einer spontanen party wenn sie mal wieder nicht zuhause ist ;-)
ich würde mal die schlösser auswechseln...
Kommentar ansehen
08.09.2006 01:19 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die darf gerne bei mir einbrechen, wenn sie dann auch noch die Beine breit macht... Sonst kriegt sie noch mehr Schampus von mir,....
Kommentar ansehen
08.09.2006 16:26 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Mensch wie jeder andere: Sie ist ne bekannte Schausielerin. Trotzdem ist sie genau so ein Mensch wie jeder andere auch. Wie sollte es denn auch anders sein.
Betrunken ist jeder mal. Und diese Geschichte ist noch harmlos.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scarlett Johansson ist enttäuscht von Ivanka Trump: Altmodisches Frauenbild
Scarlett Johansson verprügelte während Dreharbeiten einen Stuntman
Scarlett Johansson parodiert Ivanka Trump in "Saturday Night Live"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?