07.09.06 14:43 Uhr
 1.848
 

Neues Enthüllungsbuch: Diana "Königin der Huren"?

Im neuen Enthüllungsbuch über Prinzessin Diana gibt die ehemalige Sekretärin von Prinz Charles, Sarah Goodall, ihr Wissen über die 1997 verstorbene "Königin der Herzen" preis.

Ihrer Meinung nach ist Dianas Bild in der Öffentlichkeit mehr als verzerrt. Die Prinzessin soll im Palast ein regelrechtes Lotterleben geführt haben. Sie beschreibt Diana als sexsüchtige, geizige Egoistin.

"Wenn auch nur die Hälfte der Männer bekannt wird, mit denen du geschlafen hast, wirst du noch als Königin der Huren Berühmtheit erlangen." Diese Worte, so Goodall, würde sie Diana am liebsten an den Kopf werfen.


WebReporter: spocht
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: König, Enthüllung
Quelle: www.bunte.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Botox-Gesicht von Priscilla Presley schockiert: "Wie etwas aus einem Horrorfilm"
Knutsch-Alarm und Besamung bei "Bauer sucht Frau"
Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2006 16:14 Uhr von damndude
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht war Sie ja nur Neidisch: die Briten und Diana, die werden noch die nächsten 10 Jahre etwas finden um über Diana zu schreiben :-)
Kommentar ansehen
08.09.2006 01:17 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ganz ehrlich jeder hat doch seine Leichen im Keller, und die Stars, Sternchen und vor Allem die Royals, das ist mal Fakt... Und dass sich eben diese gerne in der Öffentlichkeit hinter einer Super-Duper-Maske verstecken ist auf schon lange klar... Warum die Dame dann eigentlich in den Himmel loben??
Kommentar ansehen
08.09.2006 03:33 Uhr von KEROY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Runeblade: Leben und leben lassen, oder

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?