07.09.06 14:12 Uhr
 121
 

Fußball: Nach 1:3-Niederlage legt der bosnische Trainer sein Amt nieder

Nach der 1:3-EM-Qualifikationsspielniederlage gegen Ungarn hat Blaz Sliskovic sein Amt als Nationaltrainer niedergelegt. Er war fünf Jahre Trainer der bosnischen Nationalelf.

Sliskovic habe gesagt, sie würden in den nächsten zwei Spielen sechs Punkte holen. Da er dies nicht geschafft habe, müsste er aus moralischen Gründen sein Amt abgeben.

Nach einem Sieg und einem Unentschieden liegt Bosnien-Herzegowina im Moment auf Rang drei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Niederlage, Amt
Quelle: www.fussball24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2006 14:10 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich habe nur das wiedergegeben, was in der Originalquelle steht. Wir alle wissen ja, das sie ein Spiel verloren haben, und ein Spiel Unentschieden gespielt haben.
Kommentar ansehen
07.09.2006 14:25 Uhr von virtualnonsense
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da können...: sich ein paar Politiker ne Scheibe abschneiden und ähnlich konsequent sein ..
Kommentar ansehen
07.09.2006 14:51 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@virtual bist du des Wahnsinns - dann hätten wir auf einen Schlag werder Politiker noch Beamte noch GEZ Mitarbeiter *sfg :)

zum thema - konsequente Menschen sind goldig - vor allem wenn sie Dinge versprechen die sie nicht wirklich Beeinflussen können. Aber ob das hier nun notwendig war ... bleibt dahingestellt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?