07.09.06 13:53 Uhr
 654
 

Mettmann: Verkehrsunfall wegen Überdosis von Energie-Drinks

Zeugen verständigten am 6. September gegen 23:10 Uhr die Polizei in Mettmann, dass ein unfallbeschädigter VW Golf im Straßengraben liegt und der Fahrer die Unfallstelle zu Fuß verlässt.

Die Polizeibeamten konnten den 36-jährigen Unfallfahrer in der Nähe antreffen. Bei der Überprüfung auf Alkohol- und Drogenkonsum, die negativ verlief, wurde er aggressiv, leistete Widerstand und musste zunächst gefesselt und beruhigt werden.

Nach eigenen Angaben habe er mehrere Energie-Drinks zu sich genommen und einen "Tunnelblick" gehabt. Die Unfallsachbearbeitung erfolgt beim Verkehrskommissariat in Velbert, ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes wurde ebenfalls eingeleitet.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehr, Verkehrsunfall, Energie, Überdosis, Mettmann
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2006 13:48 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehme mal an, dass der "Tunnelblick" auch der Grund für den Unfall war. Dazu muss man nicht unbedingt Energie-Drinks zu sich nehmen, eine Überdosis Kaffee bewirkt wohl das ähnliche ...
Kommentar ansehen
07.09.2006 16:10 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich lebe seit fast 2 jahren von 4-5 redbull o.ä. jeden morgen.
bei mir gabs nie solche wirkungen.
son schwachfug
Kommentar ansehen
07.09.2006 17:27 Uhr von StyleSucker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
4-5 Dosen jeden Morgen?
Was machst du beruflich? Duracellhäschen?
:)
Kommentar ansehen
07.09.2006 18:35 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@StyleSucker: schüler mit kaputtem schlafrhythmus ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?