07.09.06 12:41 Uhr
 219
 

B-Probe negativ - Marion Jones entlastet

Im Dopingfall um die US-amerikanische Weltklassesprinterin Marion Jones ist es zu einer überraschenden Wende gekommen. Jones, die am 23. Juni positiv auf Epo getestet worden war, wurde nun durch das Ergebnis der B-Probe - vom selben Labor - entlastet.

Der Anwalt der Ausnahme-Athletin sieht sich in seiner Meinung bestätigt, dass das Ergebnis der A-Probe zu früh veröffentlicht wurde. "Das perfekte Beispiel, dass das Bekanntwerden einer positiven A-Probe schlichtweg ein Horror für den Athleten ist."

Jones selbst gab sich in einer ersten Stellungnahme nahezu euphorisch. "Ich bin glücklich und absolut ekstatisch", so die rehabilitierte Leichtathletin. Das US Olympic Committee ließ die neue Entwicklung indes unkommentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spocht
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Marion Jones, B-Probe
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2006 13:09 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, dann wurde das Dopen vorher nur falsch getimet, so dass es bei der A-Probe noch nachweissbar war und bis zur B-Probe abgebaut wurde.
Kommentar ansehen
07.09.2006 13:26 Uhr von lostscout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und B-Probe werden gleichzeitig abgegeben!
Kommentar ansehen
08.09.2006 22:34 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das is ja mal wieder ein komisches Ergebnis! Man sollte doch die Tests noch verbessern, damit sowas nicht mehr vorkommt!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?