07.09.06 10:43 Uhr
 513
 

Mister Dumpfbacke? Kevin Federline protzt mit seinem Intellekt

Kevin Federline, Ehemann der Sängerin Britney Spears, will beweisen, dass er keine, wie in den Medien behauptet, Dumpfbacke ist. Der 28-Jährige weist dabei auf seinen "super Highschool-Abschluss" hin.

Er will den Amerikanern zeigen, dass er ein smarter Bursche ist und zieht deshalb die Teilnahme bei der Prominenten-Ausgabe der Quizshow "Jeopardy" in Betracht.

"Mr Federline ist bei uns jederzeit willkommen. Er kann sich gleich für die nächste Promi-Show bewerben", so der Pressesprecher von "Jeopardy" Jeff Witter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Intel, Kevin Federline
Quelle: www.gala.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2006 11:11 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaaaaa los - mach - das wird lustig. Ich hoffe, wir kommen dank youtube auch in den Genuß.

...manche Leute überschätzen sich selbst sooooo maßlos *g*

Gruß
Kommentar ansehen
07.09.2006 11:33 Uhr von MaxeL0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quiz Shows: Find ich haben 0000 mit Wissen zu tun... weiß net find das einfach lächerlich naja
Kommentar ansehen
07.09.2006 11:43 Uhr von bmw320
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser: nix sagen und für Dumm gehalten zu werden, als den Kopf zu öffnen, und es unwiderlegbar zu beweisen... *fg*
Kommentar ansehen
07.09.2006 13:01 Uhr von virtualnonsense
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bmw320: /sign .. mehr gibts nich zu sagen ..
Kommentar ansehen
07.09.2006 16:38 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gleich und gleich: Man sagt ja immer Gleich und Gleich gesellt sich gerne.
Und beide sind keine Leuchten.
Schade das man diese Sendung niemals im deutschen Fernsehen sehen wird.
Wäre sehr lustig zu sehen wie blöd der wirklich ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?