07.09.06 08:14 Uhr
 19
 

Frankfurt/Main: TecDAX beendet Handel mit klarem Verlust

De TecDAX hat am Mittwochabend den Handel mit 643,25 Punkten beendet, das ist ein Minus von 0,87 Prozent. Ausschlaggebend waren schlechte Daten von den US-Börsen.

Tagessieger im TecDAX war der Wert von JENOPTIK mit einem Plus von mehr als 2,8 Prozent. Gesucht waren die Titel von AT&S,. Pfeiffer Vacuum und Tele Atlas.

Zu den Tagesverlierern gehörten die Aktien von Software (minus 3,5 Prozent), AIXTRON, United Internet und Conergy. MediGene und ComBOTS, beide über zwei Prozent im Minus, müssen Mitte September den TecDAX verlassen, das wurde gestern bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frankfurt, Verlust, Handel, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?