06.09.06 19:04 Uhr
 192
 

Vista-Mitentwickler Valentine geht zu Amazon

Brian Valentine, Senior Vice President für die Entwicklung von Windows Vista bei Microsoft, wechselt nach 20 Jahren Entwicklertätigkeit nun zu Amazon.com. Mitte September soll er bei Amazon einen noch unbekannten Posten antreten.

Seine Stelle bei Microsoft übernimmt sein derzeitiger Stellvertreter John DeVaan. Noch 2000 lobte Microsoft Valentine für seinen Beitrag bei der Entwicklung von Windows 2000.

Windows 2000 hatte die bislang längste Entwicklungsphase in der Geschichte bei Microsoft. Im August dieses Jahres erklärte Microsoft noch, dass Valentine nach der Veröffentlichung von Windows Vista im Konzern eine neue Position erhalten werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZK und KB
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amazon, Vista
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?