06.09.06 13:39 Uhr
 381
 

Formel 1: Heikki Kovalainen sitzt ab 2007 im Stammcockpit von Renault

Renault hat nun seine Fahrerpaarung für das Jahr 2007 offiziell bekannt gegeben. Giancarlo Fisichella wird weiterhin für Renault fahren (ssn berichtete), während Heikki Kovalainen Fernando Alonsos Cockpit besetzen wird.

Heikki Kovalainen sagte dazu: "Ich bin begeistert, dass ich die Möglichkeit bekomme, für einen Weltmeister wie Renault zu fahren." Damit sind nun die Gerüchte um einen Wechsel von Kimi Räikkönen zu Renault entkräftet.

Heikki Kovalainen arbeitete bisher als Testfahrer für Renault. Diese Tätigkeit wird nun von Ricardo Zonta und Piquet Jr. übernommen.


WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Renault, Heikki Kovalainen
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2006 13:35 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich mal gespannt - Kovalainen soll ja ein echtes Jahrhunderttalent sein. Und Kimi Räikkönen wird dann doch zu Ferrari gehen (müssen)...
Kommentar ansehen
06.09.2006 14:05 Uhr von ollir2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erster!!!!:-): Na ja, keine supertolle News, aber F1 ohne MS-wir sind gespannt.
Kommentar ansehen
06.09.2006 14:12 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ollir anscheinend bist du im falschen Thread gelandet.... in meiner News ging es doch nicht um Schumis Rücktritt........... sondern um Heikki Kovalainen!
Kommentar ansehen
06.09.2006 14:14 Uhr von ollir2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@md2003: SORRY-gelobe Besserung
Kommentar ansehen
06.09.2006 18:16 Uhr von faboulous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese ganzen Namen: hören sich an, als ob es Verarschungen von Mika Häkkinen wären.
Kommentar ansehen
06.09.2006 22:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlecht: die entscheidung einen testfahrere ins team zu nehmen, renault wird schon wissen was sie tun.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?