06.09.06 11:38 Uhr
 2.122
 

"Battlefield 2": Patch 1.4 endlich da

Was lange währt wird endlich gut. Nach langem Hin und Her veröffentlichte Publisher Electronic Arts gestern den neuen Patch zu dem erfolgreichen Multiplayer-Shooter "Battlefield 2".

Das neue Update bringt das Spiel auf die Version 1.4 und behebt nicht nur zahlreiche Bugs, sondern fügt auch eine neue Stadt-Karte "Road to Jalalabad" hinzu.

Herunterladen kann man das neue Update in zwei verschiedenen Versionen. Einmal von Version 1.0 auf 1.4 und einmal den "normalen" Patch von 1.3 auf 1.4.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterCj
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Patch, Battlefield, Battle
Quelle: www.giga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2006 19:28 Uhr von Ammy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toller patch: nachm installieren startete das Spiel nicht mehr ....
Kommentar ansehen
06.09.2006 22:17 Uhr von Kasic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Angst war berechtigt, ich hatte angst vor dem Patch, da der immmer ausgeglichene inf modus wieder mal runtergeschraubt werden sollte.
Es war zwar nicht schlecht, dass sie diesmal ne neue map und ne beta hatte, aber was hat das gebracht?
Gleich beim ersten Start hatte ich 2 neue bugs und ich hatte schon viele bugs, z.b. ein uav was mir mal auf dem kopf gefallen ist.
Die neu Map ist die schlimmste lamer map in battlefield, da sie unübersichtlich ist und man auf jedes haus kann, wer kann da noch einschätzen von wo nen sniper schießt, nach dem runter infen kann man ja nichtmal mehr wegspringen.
An einer Stelle spawnt ma sogar oberhalb der flagrange, wie soll man die flagge noch einnehmen, wenn jeder der spawn die optimale übersicht und schussposition hat.
Warum wurde der das infen eigentlcih runtergeschreubt, das ist das einzige, was von anfang an ausgeglichen war, natürlcih haben noobs wenig chancen gegen massenzocker, aber das wird sich dadurch nicht ändern, aim und mapkenntnis unterscheiden sich immernoch, auch wenn jetzt das komplette movement weggefallen ist.
Meine Angst war leider begründet, EA hat nichts besser gemacht, aber wenigsten nen versuch mit der neuen Map muss man ihnen anrechnen.
Kommentar ansehen
07.09.2006 21:52 Uhr von scum1.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lmao: *kasic ein tempo rüberreich*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?