05.09.06 21:56 Uhr
 1.008
 

Neue Ölvorkommen im Golf von Mexiko entdeckt

Bei Probebohrungen im Golf von Mexiko hat der Ölkonzern Chevron größere Vorkommen an Rohöl entdeckt.

Während die meisten US-Ölfelder ausgenutzt sind, finden sich hier in Rekordtiefe neue Vorräte.

Um welche Menge es sich handelt, ist bis jetzt unklar. Die Ölvorräte im Golf von Mexiko liefern bereits jetzt circa 25 Prozent der US-Ölproduktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ippich
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entdeckung, Mexiko, Golf, Ölvorkommen
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2006 21:49 Uhr von ippich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann können die USA ja mit ihren Energiesparmaßnahmen noch etwas länger warten, Glück muss man haben.
Kommentar ansehen
05.09.2006 22:40 Uhr von Kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf gehts: Auf gehts George , ist ja auch nicht so weit wie der Iran.
Kommentar ansehen
05.09.2006 22:45 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das rechtfertigt nun spritpreissenkung: von 5-6 cent! wie??? ach das geht nur noch oben hin.. lölölöl...
Kommentar ansehen
05.09.2006 23:58 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wunderbar: Also entweder wird es jetzt noch heißer, mehr Stürme, mehr Krankheiten (Lungen und Haut), oder wir werden gar ersticken (auf jeden Fall werden wir erstmal dümmer). Also wir, ach was DIE haben die Wahl.

Klick
http://www.freie-energie.net/...
Klick
http://www.calcfine.ch/...

Man sollte wenigstens noch wissen woran man verreckt. :-(
Kommentar ansehen
06.09.2006 00:23 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achtung: das sind wohl schon us-amerikanische ölfelder. nur das problem der amis sind die raffinerien, die zu geringe kapazitäten haben und ein hurikan kann eh alles wegfegen.
und die spritpreise sind auch schon wieder fast 10 cent gesunken - ich denke die urlaubszeit ist zu ende. ist mal wieder ein ganz dummer zufall.
Kommentar ansehen
06.09.2006 01:05 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@das allsehende auge deine erste link-tip ist höchst bedenklich, nicht die freie energie theorie, sondern die tatsache das die anderen texte mehr in bereich arische propaganda abgeleitet ist.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
06.09.2006 22:17 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deniz: In letzter Zeit zuviel Döner aus München gegessen? ;-)

Also ich finde da keine Links die in die "Richtung führen". Also wenn Du mit Arisch meinst, die die "bestimmen, was passiert"? Ja, dann schon. Paranoia? ;-)
Kommentar ansehen
06.09.2006 22:24 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bomben: auf Mexiko! Es gibt neues Öl. Armeselige Welt!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?