05.09.06 19:38 Uhr
 151
 

RollsRoyce gibt sich mit Absatzstagnation zufrieden

Der "Auto Zeitung" sagte der Vorstandschef von RollsRoyce, Ian Robertson, dass sich die Luxusautomobilmarke in diesem Jahr mit einer Stagnation im Absatz zufrieden gibt.

Im Jahr 2005 verkaufte RollsRoyce 796 Autos. Für dieses Jahr hat man sich 800 verkaufte Autos als Ziel gesetzt. Im letzten Jahr lieferte der Autobauer die besten Absatzzahlen seit 15 Jahren.

Bislang wollte RollsRoyce 1.000 Autos in diesem Jahr absetzen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Absatz
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2006 18:08 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: das klientel wird halt immer weniger. zum beispiel die manager der krankenkassen bekommen weniger, da ist der rolls nicht mehr drin :o)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?