05.09.06 16:39 Uhr
 738
 

Nach "9/11": Sammelklage von immer mehr Helfern gegen die Stadt New York

Die "New York Post" berichtet, dass sich 1.000 weitere ehemalige Helfer am Ground Zero der Sammelklage gegen die Stadt New York und den früheren Besitzer des World Trade Centers angeschlossen haben.

Die 6.000 Helfer, die sich an der Sammelklage beteiligen, leiden wegen toxischer Rauchschwaden nun zum Beispiel an Lungen- und Atemwegserkrankungen. Bislang starben 50 Helfer an den Langzeitfolgen des Einsatzes.

Der Stadt und dem ehemaligen Besitzer wird vorgeworfen, dass die Helfer nicht ausreichende Schutzkleidung bekamen und dass die Gefahr des Einsatzes verheimlicht wurde.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Stadt, Helfer, 9/11
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2006 16:55 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab eine reportage über die langzeitfolgen erst am Montag auf RTL gesehen.
Wirklich schrecklich für die damaligen Helden, dass sie heute kaum noch beachtung finden!
Kommentar ansehen
05.09.2006 16:59 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich empfehle euch: http://torschtl.wordpress.com/... das video hier... da sehr ihr dass der einsatz noch dazu völliger schwachsinn war. Das Spiel von Leuten, die keine Skrupel kennen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?