05.09.06 08:44 Uhr
 97
 

Mark Rein sieht die Games Convention als Nachfolger für die E3

In einem Interview hat Mark Rein von Epic Games nicht mit Lob für die Veranstalter der Spiele-Messe Games Convention gespart.

Die Veranstalter hätten viele Dinge besser gemacht als die Macher der E3. Die Games Convention wird von Rein sogar als Nachfolger für die E3-Messe gehandelt.

Rein meinte weiter, dass der Zeitpunkt der Games Convention auf Juni oder Juli vorverlegt werden müsse, um die Entwickler Demos präsentieren zu lassen, die vorher noch nicht im Umlauf waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Nachfolge, E3
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?