05.09.06 08:27 Uhr
 955
 

Italien: Enkel will, dass Benito Mussolini exhumiert wird - Enkelin ist dagegen

Guido Mussolini, ein Enkel des ehemaligen Diktators von Italien, möchte, dass sein Großvater exhumiert wird. Laut seinem Rechtsanwalt will der Enkel dadurch Klarheit erhalten, wie der Diktator ums Leben kam.

In Bezug auf den Tod von Benito Mussolini und dessen Geliebter Clara Petacci im Jahr 1945 gibt es unterschiedliche Meinungen.

Seine Enkelin Alessandra Mussolini ist allerdings vehement gegen die Öffnung des Grabes. Sie möchte, dass durch Geschichtsforschung herausgefunden wird, was damals wirklich passiert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Italien, Enkel, Benito Mussolini
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2006 10:53 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptgrund für seine Ermordung war wohl: die USA.
Denn ein nicht unterwürfiges Italien war wohl für die USA damals nciht hinnehmbar.
Deswegen wurde es ja an die Mafia übergeben...
Kommentar ansehen
05.09.2006 11:16 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder es hat mit der Form von Regierung, die er erfunden hat zu tun (ich sag nur "fasci di combattanta", die haben sich nicht unbedingt nur Freunde damit gemacht).

Naja, wenn sie das Grab öffnen, werden sie feststellen, dass er schon dem Grabe entstiegen ist und unter dem Namen Berlusconi ein ganz normales Leben führt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?