05.09.06 08:22 Uhr
 49
 

US-Open: Tommy Haas steht nach Fünf-Satz-Sieg im Achtelfinale

Bei den US-Open hat am Montagabend Tommy Haas (Hamburg) durch einen Fünf-Satz-Sieg (7:6 (7:1), 6:4, 3:6, 3:6 und 7:6 (7:1)) gegen Robby Ginepri (USA) die Runde der letzten 16 erreicht.

Haas muss sich jetzt mit Marat Safin (Russland) auseinandersetzen. Safin gewann sein Match gegen Olivier Rochus (Belgien) ohne Probleme in drei Sätzen mit 6:3, 6:2 und 6:3.

Im entscheidenden letzten Satz war der Arzt bei Haas, da dieser Schwierigkeiten mit seiner Bauchmuskulatur hatte und unter Atemnot litt. Nach dem Ende der Partie erklärte der Deutsche: "Ich fühle mich wieder gut und freue mich auf das Match morgen."


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Sieg, Achtelfinale, US Open, Tommy Haas
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Fabio Fognini beschimpft Schiedsrichterin bei US Open als "Schlampe"
US Open: Deutsche Tennishoffnung Alexander Zverev in runde Zwei ausgeschieden
Tennis: Manipulationsverdacht bei den US Open

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Fabio Fognini beschimpft Schiedsrichterin bei US Open als "Schlampe"
US Open: Deutsche Tennishoffnung Alexander Zverev in runde Zwei ausgeschieden
Tennis: Manipulationsverdacht bei den US Open


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?