05.09.06 09:12 Uhr
 2.190
 

Nachfolgemodell von Toyota Corolla in "Auris" umbenannt

Der Toyota Corolla wird vom japanischen Autobauer in Westeuropa künftig unter einem anderen Namen ausgeliefert. "Auris" heißt nun der Wagen in der Kompaktklasse.

Der Name soll zum Design passen, welches jetzt radikaler sei, meint "Automotive News Europe". Toyota wollte sich nicht dazu äußern und macht weiter ein Geheimnis daraus, wie der Wagen aussieht und warum er jetzt "Auris" heißt.

Auf dem Pariser Automobilsalon (30. September bis 15. Oktober) soll das Fahrzeug vorgestellt werden. Als Drei- und Fünf-Türer kommt die Fließheck-Variante schon Anfang 2007 in den Handel.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Toyota, Nachfolge
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2006 09:41 Uhr von Spöröt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll das bitte für einen sinn haben? das is bestimmt nicht gerade vorteilhaft fuer den verkauf...
Kommentar ansehen
05.09.2006 13:15 Uhr von Andechs78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blöder Name: Nicht Wirklich passender Name für den neuen Corolla.
Der klingt so wie die bekannte Mehl Marke.
"Aurora mit dem Sonnenstern".
Kommentar ansehen
05.09.2006 19:18 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehehehe: <<Der Name soll zum Design passen>>
Selten sowas Bescheuertes gehört; Wie war denn der Bezug zwischen den Namen ´Corolla´ und dem alten Modell?
Kommentar ansehen
06.09.2006 18:10 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spöröt: ist doch super werbung. und zack kommt deswegen eine news. dazu ein bisschen geheimniskrämerei und schon sind die potentiellen kunden neugierig. passt doch alles.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?