04.09.06 19:08 Uhr
 189
 

Berlin: Friedbert Pflüger (CDU) erhält Unterstützung von Migranteninitiative

Friedbert Pflüger, Spitzenkandidat der Berliner CDU für die Abgeordnetenhauswahl am 17. September, erhält unerwartete Unterstützung von einer Migranteninitiative.

Nezih Ülkekul (parteilos), Migrationsbeauftragter im Schattenkabinett Pflügers, stellte die Initiative "Migranten für Pflüger" am Montag in Berlin vor. Die Initiative will Pflüger ab sofort im Wahlkampf unterstützen.

Auch nach der Wahl will die Initiative fortbestehen und gemeinsam mit der CDU aktive Integrationspolitik betreiben. Türkische, arabische, russische und griechische CDU-nahe Mitglieder haben sich für die Migranteninitiative vereint.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, CDU, Unterstützung, Migrant
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen
Österreich: Neue Regierung erwägt "Pornofilter"
Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2006 04:34 Uhr von calico j. rackham
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich lach mich halbtot und haue so heftig auf den Tisch, das mich die Katze schon ganz verstört anstiert.....

Dieser Berufsidiot macht ja nun wirklich mit aller Gewalt auf sich Aufmerksam!

Super PR Kampagne, Kriegbert!!!! Deinem Berater musste jetzt aber schon einen ordentlichen Puff Besuch spendieren für so einen gelungenen Genie Streich!

Nieder mit dem C lub D er U nterbemittelden !

PS: Auwei, ich habe mir soeben die Bauchmuskeln gezerrt...
Kommentar ansehen
05.09.2006 17:54 Uhr von spacerader73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja fast so, als macht ein Jude NPD-Werbung oder wie war das mit dem eigenen Schlächter wählen? :-)
Kommentar ansehen
06.09.2006 01:08 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
worum gezn da?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?