04.09.06 16:46 Uhr
 1.445
 

Ölpreis gibt weiter nach

Nachdem der Ölpreis Anfang August neue Rekordwerte von 78,65 Dollar für ein Fass der Nordseesorte Brent erreichte, hat sich der Ölpreis nun deutlich gesenkt.

Bereits in der letzten Woche fiel der Preis für Öl unter die 70-Dollar-Marke. Am Montag notierte ein Fass Brent bei 68,41 Dollar und somit 70 Cent unter dem Freitagswert. Auch der Preis für US-Leichtöl sank um etwa 50 Cent auf 68,69 Dollar.

Grund für das Fallen des Ölpreises sind die nicht unmittelbar bevorstehenden Sanktionen gegen den Iran. Diese drohenden Sanktionen und die Hurrikan-Saison in den USA sorgen weiterhin für Risiko.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?