04.09.06 15:21 Uhr
 303
 

Aufstand in Süd-Afghanistan

Der UNO-Sonderbeauftragte für Afghanistan, Tom Koenigs, hat den Konflikt in Süd-Afghanistan als Aufstand der Taliban bezeichnet. Es handele sich um einen wirklichen "Aufstand".

Im belgischen Nato-Hauptquartier versprach der leitende US-General den Taliban-Milizen eine "harte militärische Auseinandersetzung".

Die NATO will dem aus Pakistan hereinströmenden "unerschöpflichen" Heer von Taliban, Verbrechern und Drogenbaronen den Süden des Landes wieder abnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ernst_Paris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Afghanistan, Aufstand
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2006 15:18 Uhr von Ernst_Paris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wird die afghanische Opium-Ernte eigentlich nicht zu Schmerzmitteln verarbeitet? Geht natürlich nicht, das würde dann ja jeder machen wollen! Jetzt müssen sie also ins Gras beissen, statt es zu rauchen..
Kommentar ansehen
04.09.2006 15:52 Uhr von Fettsack90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Erstmal find ich den Tod von Menschen massiv unlustig, zweitens ist Opium kein Gras und drittens rauchen die ihr Opium ja nicht selber sondern verkaufen es.
Kommentar ansehen
04.09.2006 16:04 Uhr von Ernst_Paris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fettsack90: Ich gehe nur mit der Mode..!

Hier gibt´s weniger Tote:
http://edition.cnn.com/...
Kommentar ansehen
04.09.2006 18:33 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Land kann man nicht befrieden: selbst die Russen mußten es einsehen , das dieses Land nicht von einer Fremden Macht beherrscht , geschweigen denn Frieden gebracht werden.



.
Kommentar ansehen
04.09.2006 19:06 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besatzer werden halt nicht geduldet
Kommentar ansehen
08.09.2006 09:54 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufstand in Süd-Afghanistan: Ist doch gut, jetzt kommen die Ratten wenigstens mal raus aus ihren Löchern.

Wie heisst es so schön bei den Marines? One Shot - One Kill!
Kommentar ansehen
08.09.2006 11:41 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen die etwa: keine Demokratur?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?