04.09.06 14:24 Uhr
 7.251
 

Wetterdienst: "Spätsommerliche Hitzewelle wird immer wahrscheinlicher"

Der September 2006 könnte, nach den Prognosen mancher Experten, einen Temperaturrekord brechen. Ein Azorenhoch wird in den nächsten Tagen das Tief "Katrin" vertreiben und das Deutschland-Wetter bestimmen.

Erste Ausläufer des Hochs versorgen bereits im Laufe des heutigen Montags den Westen Deutschlands mit viel Sonne. Spätestens ab Mittwoch werden dann für ganz Deutschland Badetemperaturen erwartet.

Holger Starke, Meteorologe vom Wetterdienst Meteomedia: "Eine spätsommerliche Hitzewelle wird immer wahrscheinlicher."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spocht
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wetter, Wette, Hitze
Quelle: onnachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2006 14:29 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja schon ne merkwürdeige sache das: immer mehr hitzerekorde gebrochen werden und das extreme naturerscheinungen die es hier früher so gut wie nicht gab immer häufiger auftreten obwohl es ja keine erderwährmung b.z.w. keinen klimawandel geben soll laut mancher experten (speziel aus den usa).
Kommentar ansehen
04.09.2006 14:46 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lass ihn kommen den spätsommer :-)
Kommentar ansehen
04.09.2006 14:49 Uhr von fake christianity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Menschen macht euch kaputt denn ihr habt es verdient.

Mfg. Heal. *g*
Kommentar ansehen
04.09.2006 14:51 Uhr von PeterKlein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dokumentation: Heute und morgen kommt ja auch eine ausfuehrliche Dokumentation zu diesem Thema auf ProSieben (jeweils 20:15 Uhr glaub ich), genauer gesagt zum Thema "Tornado". naja, haengt ja auch zusammen irgendwo.
Erschreckend. Aber wie sagte schon Oma Gerd: Das Leben ist gefaehrlich, die letzte Sekunde gar toedlich.
Kommentar ansehen
04.09.2006 15:05 Uhr von waldy39
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja die Experten der USA! Was soll man dazu schon sagen!
Ist ja auch nicht mehr lange bis der große Kalender der Maja abläuft!
Also genießt die Hitze bevor die ewige kälte kommt!
Kommentar ansehen
04.09.2006 15:41 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ferien sind vorbei: Jetzt kann das schöne Wetter losgehen. Da gibt es in der Schule wenigstens wieder hitzefrei.
Kommentar ansehen
04.09.2006 16:04 Uhr von Kernspecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hitzefrei? - schön wärs! hitzefrei, die zeiten sind vorbei... an unserer schule gibt es sowas nicht mehr... höchstens bei wirklich extremen außentemperaturen. aber da das gebäude so scheiße isoliert ist, reichen draußen schon 25 bis 30 grad damit es sich drinnen aufheizt und mehr als stickig wird. :/
Kommentar ansehen
04.09.2006 16:06 Uhr von Newticker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Vorhersagen sind toll ! wetter.com sagt bei mir für samstag 20° und donnerwetter.de 32° C. Sehr präzise Aussagen. Kann mir mal jemand was zu Essen beamen. Bringen die mir Jägerschnitzel mit Kartoffelbrei, wo ich sonen schönen Auflauf bestellt habe. Morgen steht bestimmt in den News: "Essenfahrer von wütendem Kunden verprügelt."
Kommentar ansehen
04.09.2006 16:06 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fakten? Das Wetter kann eh immer nur für drei Tage einigermaßen vorausgesagt werden. Dazu kann man auf wetteronline sehen, dass es ab Freitag in ganz Deutschland schon wieder deutlich kühler werden soll. Von daher ist diese News lediglich billige Sensationsmache.
Kommentar ansehen
04.09.2006 16:14 Uhr von Meteorologe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Jetzt tut jeder so als wär dies was ungewöhnliches.
Das ist doch jedes Jahr so. total normal: August durchschnittlich und der Sept. ein Altweibersommer. Es kotzt mich an, wenn immer wider was gelabbert wird von "ungewöhnlich" oder "Klimaerwärmung".
Es wird keine Klimaerwärmung geben und es ist beim Wetter nichts ungewöhnlich, weil alles schon mal passiert ist und man nie irgendetwas genau vorhersagen kann.

http://home.arcor.de/...
Kommentar ansehen
04.09.2006 16:16 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlechtes Wetter: Also ich hab immernoch genug vom viel zu warmen Sommer.
Und jetzt im September brauche ich auch keine Wärme mehr.
Aber es soll ja nur bis zum Wochenende etwas wärmer werden.
Kann man also mit leben. Sind nur wenige Tage.
Und dann wird es wieder besser, weil angenehm kühler. :)
Kommentar ansehen
04.09.2006 16:36 Uhr von willey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ meteorologe: "Es wird keine Klimaerwärmung geben..."

hallo ? wo lebst du ? Die Klimaerwärmung ist bereits absolut kritisch eingetroffen... schonmal überlegt warum es immer mehr Unwetter gibt? warum es wie früher im Winter keinen meterhohen Schnee mehr gibt sondern höchstens vllt ma ne schneegrütze?
Kommentar ansehen
04.09.2006 16:49 Uhr von Der Jeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@meteorologe: Wir sind mitten drin in der Klimaerwärmung.
Warum schmilzt das Antarktiseis schneller?
Warum sind in der Schweiz einige Gletscher in den letzten 10 Jahren um 60% geschmolzen?
Kommentar ansehen
04.09.2006 16:51 Uhr von FlashMasterSAC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich sind ein-zwei heiße Tage im September etwas ganz Normales

aber die Klimaerwärmung gibts definitiv... siehe Beitrag über mir - Gletscherschmelze etc.
Kommentar ansehen
04.09.2006 17:30 Uhr von soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och nöö: Hab mich schon auf der Herbst gefreut :(
Kommentar ansehen
04.09.2006 17:38 Uhr von Drunky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yipppie: Wenn das wahr wird dann bin ich glücklich.
Der Juli war einfach genial, und ich bin immernoch
Winter und August geschädigt. Ich freu mich :o)
Kommentar ansehen
04.09.2006 17:57 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juhu juhu: hitze hitze hitze....sehr geil :D
Kommentar ansehen
04.09.2006 18:14 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe das heute auch in: den Nachrichten verfolgt.
Da gab es - je nach Sender - Temperaturangaben für die nächsten Tage zwischen 25 und 31°.

Zum Thema Klimawandel:

"In den Regionen um den Polarkreis hat ein bemerkenswerter Klimawechsel stattgefunden. Mehr als 2000 Quadratkilomeilen Eisfläche zwischen dem 74 und 80 Grad nördlicher Breite, die bislang die Grönlandsee bedeckten, sind in den letzten zwei Jahren verschwunden," heißt es in einem Schreiben der britischen Akademie der Wissenschaften.
Auch in Zentraleuropa registriert der Bericht alarmierende Zeichen für eine rasche Klimaewärmung. (Dieser Bericht stammt aus dem Jahre 1817!!)

Seit dem Ende der "kleinen Eiszeit" (1550 - 1750) stieg das Erdklima kontinuierlich an, am meisten übrigens zwischen 1910 und 1945.
Um 1450 herum ist der warme Temperaturen benötigende Weinbau auch an der Ostsee bis hoch nach Kurland belegt. Um das jahr 1000 herum ist Getreideanbau im heute vereisten Grönland (Name kommt von "Grünland") belegt, wo sich damals eine autarke Wikingerkolonie sogar selbst ernähren konnte.

Soviel zur Panikmache bzgl. Klimaänderung.

LG
Kommentar ansehen
04.09.2006 18:16 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Meteorologe: "Es wird keine Klimaerwärmung geben und es ist beim Wetter nichts ungewöhnlich,"

Natürlich nicht. Du solltest dir schnell einen neuen Nick kaufen. Der jetzige ist absolut unpassend :-)
Kommentar ansehen
04.09.2006 18:42 Uhr von PeterKlein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Meteorologe: Du hast Recht!

Es wird keine Klimaerwaermung geben. Warum sollte sich das Klima auch (vllt. sogar noch fuer irgendwas) erwaermen?
Kommentar ansehen
04.09.2006 18:46 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Enny: Wollen wirs hoffen das es nur ein Sommerintermezzo ist, nee ich hab keinen Bock auf Hochsommer im September, erstens sind die Tage schon deutlich kürzer als im Juni/Juli zweitens steigt die Sonne nicht mehr so hoch und zweitens fängt diesen Monat der Herbst an, also sollte auch Herbstwetter herrschen.
Kommentar ansehen
04.09.2006 19:12 Uhr von Meteorologe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich erkenne keine Klimaerwärmung:

Wann wurden die Spitzenwerte bzw. die Temp.Rekorde erreicht?

1923, 1966

alles um die Zeit, wo es heiß war (45 - 50°C) und dort kam erst das Thema mit der Klimaerwärmung. ABER haben wir so welche Werte noch um die 50°C in Deutschland? Das ist ein total normales Wetter. Jeder regt sich bei der kleinsten Klimaänderung auf. Was war im August? Extrem kalt. Dort hat niemand etwas von der Klimaerwärmung gesagt. Aber jetzt wo mal wieder 30°C erreicht werden wird gleich wieder davon disskutiert.
Kommentar ansehen
04.09.2006 19:13 Uhr von Meteorologe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag Übrigends diese "Hitzewelle (max. 30°C)" wird nur bis Donnerstag bleiben. Dann wird es wieder um die 20°C kalt. Was regen sich denn ale so auf wegen der Klimaerwärmung, wenn mal paar Tage 30°C ist?
Kommentar ansehen
04.09.2006 19:24 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An den "Meteorologen": ich bin Hobbymeteorologe und zeichne seit zehn Jahren das Wetter auf.

20°C im September sind vollkommen normale Temperaturen für Deutschland, über 30°C im September können zwar auch noch in Deutschland vorkommen, dies passiert aber nicht jedes Jahr.

Und wann wurden in Deutschland bitte je 45 bis 50°C gemessen? Solche Werte wirst du in Nordafrika und vielleicht auch noch Südeuropa bei extremen Hitzewellen eintreffen aber nicht in Deutschland.

Die heißeste Temperatur die bisher in Deutschland gemessen wurde war 40.2°C.

http://www.vorhersagezentrale.de/...
Kommentar ansehen
04.09.2006 19:36 Uhr von SkillZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, Jetzt wo ich mit ner Erkältung zuhause rumsitze solls wieder wämer werden? Na herzlichen Dank -.-

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Moskau: Mann sticht Moderatorin bei kremlkritischem Radiosender nieder
USA: Leiche von Dreijähriger gefunden - Nachts zur Strafe von Eltern ausgesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?