04.09.06 13:51 Uhr
 341
 

Der Markenname "Die Post" bleibt der Deutschen Post erhalten

Der Markenname "Die Post" bleibt der Deutschen Post erhalten. Das hat das Deutsche Patent- und Markenamt festgelegt. Mitbewerber hatten beantragt, dass die Marke gelöscht wird. Über die Marke "Post" wird erst demnächst entschieden.

Das Deutsche Patent- und Markenamt erklärte, dass der Begriff "Die Post" von der Bevölkerung mit der Deutschen Post in Verbindung gebracht wird. Vorab hatte die Post eine Umfrage in Auftrag gegeben, die ergab, dass 83,9 Prozent das genau so sehen.

Der Bundesverband Internationaler Express- und Kurierdienste (BIEK) war der Meinung, dass "Die Post" nicht unbedingt mit der Deutschen Post in genügender Weise verbunden wird.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Marke, Post, Markenname
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?