04.09.06 10:56 Uhr
 182
 

Erneutes Erdbeben in Indonesien

In Indonesien kam es jüngst wieder zu einem Erdbeben der Stärke 6,1 auf der Richterskala in der Region der Molukken-Inseln. 150 Kilometer von der Stadt Tual entfernt befand sich diesmal das Erdbebenzentrum.

Noch gibt es keine Berichte über mögliche Opfer. Schon im Juli hatte ein Erdbeben der Stärke 7,7 auf Java mehr als 600 Menschenleben gefordert.

Ein Grund für die häufigen Erdbeben ist die geografische Lage auf dem so genannten "Feuerring" am Rande des Westpazifiks, an der es immer wieder zu starken vulkanischen und tektonischen Aktivitäten kommt.


WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erdbeben, Indonesien
Quelle: magazine.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden
Brasilien: Polizei sprengt Kinderporno-Ring

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2006 10:55 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon schlimm, als ob die Menschen da unten nicht schon andere Probleme hätten. Es trifft eben meistens die Länder, die sowieso schon geplagt sind...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?