04.09.06 10:52 Uhr
 228
 

Schauspieler Martin Sheen will mit 66 ein Studium beginnen

Der Schauspieler Martin Sheen will sich mit 66 Jahren an der Universität von Irland in Galwayund einschreiben. Dort will er den Titel Bachelor of Arts erreichen. Dies bestätigte die Sprecherin Karen Ferris von der "New York Post".

Es ist nur fraglich, ob er die sechs Semester hintereinander studieren wird.

Vor einigen Jahren ist der Schauspieler absichtlich durch die Aufnahmeprüfung der Universität Dayton gerauscht um seiner Schauspielkarriere nicht mit dem Studium im Wege zu stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blitzlichtgewitter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Schau, Studium
Quelle: www.gala.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2006 10:44 Uhr von blitzlichtgewitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie soll man es sagen "mit 66 Jahren" da fängt das Leben an!
Ich finde es gut wenn sich ältere Menschen beschäftigen, sei es mit der Stickerei oder in diesem Fall mit der Uni.
Kommentar ansehen
04.09.2006 11:39 Uhr von zwed120281
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich aber nicht: falls da genug Platz gibt ist es Ok, ansonsten nicht , weil er lieber den Anderen Platz machen sollte, die junger sind, weil der Martin dieses Studium nicht wircklich braucht
Kommentar ansehen
04.09.2006 11:55 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ah ja: das studium gegen langeweile? manche leute kommmen auf die sonderbarsten ideen.
Kommentar ansehen
04.09.2006 13:18 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jo, falls es dort genügend Kapazitäten hat und er niemandem den Platz weg nimmt, finde ich das völlig in Ordnung.

Der Mann hat im Schauspielsektor fast alles erreicht, nun möchte er sich mit theorie beschäftigen, um weiterhin Herausforderungen zu haben. Warum denn nicht?
Finde ich gut.
Kommentar ansehen
04.09.2006 13:20 Uhr von Ally39
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soll er mal machen. Wer weiß wie weit er kommt!
Kommentar ansehen
04.09.2006 19:52 Uhr von SkillZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich gut: Allerdings ist man in dem Alter nicht mehr so aufnahmefähig. Da wird er sich dahinterklemmen müssen!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?