04.09.06 08:16 Uhr
 3.818
 

China: Vergewaltigung verhindert - Durch Abbeißen der Zunge

Eine 28-jährige Frau konnte erfolgreich einen Vergewaltigungs-Versuch stoppen, indem sie ein Stück der Zunge des Vergewaltigers abbiss. Der Vergewaltiger namens Lang wurde in Lin'an verhaftet, aber direkt ins Krankenhaus gebracht.

Lang gestand, in die Wohnung der Frau eingebrochen zu sein, um Geld zu stehlen und sie zu vergewaltigen - und dasselbe bereits zwei Wochen zuvor bei einer anderen Frau getan zu haben.

Die Ärzte im Krankenhaus konnten die Zunge retten, aber gaben an, dass sie einige Funktionen verlieren wird.


WebReporter: yakobusan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Vergewaltigung
Quelle: xinwen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2006 09:03 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sollte eine ernste Warnung sein für alle Übeltäter!

Hoffentlich kommen diese jetzt nicht darauf, dem Opfer erst den Mund zu knebeln.

Bleibt den Frauen immer noch die Alternative sich ihrer Hände zu bedienen, um den ´schlimmen Finger´ abzureißen.

Was verursacht wohl die größere Pein?
Kommentar ansehen
04.09.2006 10:44 Uhr von gasmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was wird er denn erst in ein Krankhaus gebracht: Am Ende richtet man ihn sowieso hin.
Kommentar ansehen
04.09.2006 11:33 Uhr von praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gasmeister: ist doch richtig so. die wissen dort, dass sie die todesstrafe erwarten kann und bauen trotzdem noch mist. dummheit muss bestraft werden.
Kommentar ansehen
04.09.2006 12:54 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Der Stammtisch ist schon wieder eröffnet...
Kommentar ansehen
04.09.2006 12:57 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat: echt Glück gehabt, dass er nicht auf "französisch" stand ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?