04.09.06 09:31 Uhr
 356
 

Update: Wieczorek-Zeul laut Salomon Korn nicht antisemitisch

Die von der Ministerin geforderte UN-Untersuchung gegen Israels Waffengebrauch (ssn berichtete) halte er "in keinster Weise" für antisemitisch motiviert, erklärte Zentralrats-Vizevorsitzender Salomon Korn gegenüber der 'Frankfurter Rundschau'.

Die Position der Entwicklungshilfeministerin zur libanesischen Regierung sei aber antiisraelisch, weil sie Verflechtungen mit der Hisbollah ignoriere.

Eine mangelnde Distanz des Zentralrats zu den Interessen der Regierung von Israel verneinte Korn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ernst_Paris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Fremdenfeindlichkeit, Heidemarie Wieczorek-Zeul
Quelle: www.taz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2006 10:54 Uhr von 8-Þ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muß man erst drum betteln...? Das darf doch alles gar nicht wahr sein. So etwas selbstverständliches wie die Kritik am Staate Israel muß also bei uns in Deutschland immer erst auf Antisemitismus "abgeklopft" werden. Ob es denn "genehm" ist...

Wie weit sind wir eigentlich gekommen? Ich sehe hier eindeutig die Gefahr einer Meinungsdiktatur.
Kommentar ansehen
04.09.2006 11:23 Uhr von SieIstGutesMädchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
denkt Israel nur weil sie einmal verfolgt wurden, könnten sie dies jetzt ausnutzen????

So ziemlich jedes Volk wurde schon mal in einer Art und Weise verfolgt.

Aber komischerweise sind jetzt immernoch die USA und Israel, die alles machen und es traut sich kaum jemand etwas dagegen zu sagen.

Ich finde es schon traurig, dass es gerade - neben Frankreich - Deutschland sein muss, das Israel kritisiert....!

Und zu guter Letzt wird Deutschland dann noch an den Pranger gestellt!

Ich glaube es hackt!
Kommentar ansehen
04.09.2006 11:59 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: das ist bei weitem die peinlichste nicht-entschuldigung der letzten zeit. der chaotenhaufen macht sich mal wieder selbst lächerlich.
Kommentar ansehen
04.09.2006 12:00 Uhr von Ernst_Paris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Feine Unterschiede sind nicht für jeden: Juden müssen lernen, sich die alten anti-semitischen Klischees wieder anzuhören - denn Deutsche meinen sie nicht mehr so.

z.B. Israel ist selbst schuld heißt nicht: die Juden sind selbst schuld.
Kommentar ansehen
04.09.2006 21:57 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein hirnloses Gelaber: Ein UN-Untersuchungsausschuss ist ein UN-Untersuchungsausschuss. Das ist so antiisaraelisch wie pissende Hunde. Also Frau Wieczorek-Zeul, sie können mit gutem Gewissen Nachts schlafen, wenn Sie verstanden haben, dass diese Gutmensch-Laberei nichts weiter als Propaganda ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?