03.09.06 20:28 Uhr
 664
 

Fußball: Fans nicht ausschließen - Heynckes fordert Übertragung des Freitagsspiels

Jupp Heynckes, der Trainer von Borussia Mönchengladbach, äußerte seinen Unmut darüber, dass die Fans die Freitagsspiele der Bundesliga nicht live verfolgen können.

Heynckes sagte, dass man die Fans nicht ausschließen dürfe.

Der Trainer stellte diese Forderung, obwohl die Vereine Profit durch die Fernseheinnahmen erwirtschaften.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fan, Freitag, Übertragung
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2006 20:47 Uhr von 1894
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pah: Scheiss Freitagsspiele ! Abschaffen, aber ganz schnell ! 2. Liga , 18 Uhr 400 km fahren, ja ne is klar
Kommentar ansehen
03.09.2006 21:13 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee: und "Osram" bezahlt uns die Freitagsspiele !!!!!

Sowieso völlig überbezahlt der Nobb.

//ironie off
Kommentar ansehen
03.09.2006 22:19 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
obwohl? <<Der Trainer stellte diese Forderung, obwohl die Vereine Profit durch die Fernseheinnahmen erwirtschaften.>>
Das ist doch unlogisch.......
Kommentar ansehen
03.09.2006 22:56 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung69: um das "obwohl" zu verstehen, muss man die quelle lesen.
die spiele werden nämlich live übertragen, jedoch nur im pay-tv. und heynckes hätte es gerne frei empfangbar.
Kommentar ansehen
03.09.2006 23:51 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@carry: OK, du hast mich jetzt beim Nicht-Lesen der Quelle erwischt..... aber danke für die Erklärung.
Kommentar ansehen
04.09.2006 00:52 Uhr von Lord~Helmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zur Bewertung: wie stellung69 habe ich den Satz auch nicht verstanden. und bei einer so kurzen News ist jeder falsche satz eine menge. Daher meine Bewertung.

Ich lese shortnews um einen Überblick zu bekommen. Ich will nicht gezwungen sein die Quelle zu lesen um eine News zu verstehen.

LH
Kommentar ansehen
04.09.2006 01:28 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verständlich: ich verstehe nicht wie man das nicht verstehen kann.
ich übersehe zwar rechtschreibfehler, aber den sinn der meldungen begreife ich schon. liegt das nun daran daß ich nicht nach fehlern suche sondern nach dem sinn einer nachricht?
Kommentar ansehen
04.09.2006 01:49 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hans_peter002: Bei dem gilt: Quantität vor Qualität!

(Und seine Quellen... Krone und Bild... *würg*)

Ich vermute mal, er ist getarnter Bild- und Krone-Mitarbeiter und schreibt seine Artikel mit Absicht so schlecht und informationslos, dass man auf die Bild- und Krone-Seite gehen muss.
Kommentar ansehen
04.09.2006 12:12 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gunny007 ich sehe das genauso,wie du.

klugscheisser,mit absicht falschversteher fuck off!!!
Kommentar ansehen
04.09.2006 12:17 Uhr von Knossi76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal schauen wie lange es dauert bis Heynckes Nackenschläge von den Fernsehheinis und den andern Abzockern kassiert?!
Kommentar ansehen
04.09.2006 14:06 Uhr von matrix089
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst schuld! Wer war denn so dumm und hat die Rechte an Arena gegeben? War doch klar das die das in der ersten Saison nicht gebacken kriegen. :-/
Kommentar ansehen
04.09.2006 22:52 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch einfach: die vereine lassen in zukunft alle spiele auf einer leinwand vor dem stadion kostenlos austrahlen

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?