03.09.06 19:05 Uhr
 97
 

Nordrhein-Westfalen: WDR3-Kulturpartnerfest lockte über 60.000 Gäste an

Gestern ging das WDR3-Kulturpartnerfest über die Bühne. Detmold, Duisburg, Essen, Marl, Münster und Köln waren daran beteiligt. Über 60.000 Gäste wurden dabei gezählt. Das Fest war auch dem 50. Geburtstag des WDR gewidmet.

Radiohörer von WDR3 waren auch indirekt beteiligt. Der Westdeutsche Rundfunk sendete zwölf Stunden lang ohne Unterbrechung und schaltete dabei, wie bei einer Übertragung der Fußball-Bundesliga-Spiele, zwischen den Städten hin und her.

Über 40 Moderatorinnen und Moderatoren kommentierten die zahlreichen Aufführungen, die auf 20 Bühnen stattfanden. Darüberhinaus waren noch unzählige Personen vor und hinter den Bühnen aktiv.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Nordrhein-Westfalen, Gast, WDR3
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?