03.09.06 17:54 Uhr
 49
 

Reit-WM: Deutsche Viererzugfahrer sind Mannschaftsweltmeister

Nach 1992 und 1994 geht der Weltmeistertitel der Mannschaftswertung nach Deutschland. Michael Freund blieb im Hindernisrennen fehlerfrei und Rainer Duen kassierte nur 0,41 Strafpunkte, damit war der Titel sicher.

Christoph Sandmanns Ergebnis war ohne Bedeutung, da nur die zwei besten Reiter in die Wertung kommen. 8.000 Besucher feierten die Weltmeister.

Christoph Sandmann holte sich danach in der Einzelwertung die Bronzemedaille. Weltmeister wurde Felix Marie Brasseur aus Belgien und Silber ging an Ysbrand Chardon aus Holland.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, WM, Mannschaft
Quelle: sport.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2006 16:47 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Zuschauerzahlen sind echt beeindruckend in Aachen. Das sind mehr Zuschauer wie bei einigen Zweitligisten der Bundesliga.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?