03.09.06 16:33 Uhr
 20.602
 

Aus für Erotikzeitschrift "Praline"

Die Verlagsgruppe Bauer nimmt das bekannte Erotikmagazin "Praline" vom Markt. Als Grund nannte Pressesprecher Andreas Fritzenkötter die wirtschaftliche Lage.

Die Auflage der Praline lag im Jahre 1996 noch bei 431.000 Exemplaren. Heute sind es nur noch annähernd 66.000. "Praline" gab es erstmalig im Jahre 1954.

Aber auch andere Erotikzeitschriften der Bauer-Tochterfirma Inter Publish GmbH hat im vergangenen Jahr bereits das Aus erwischt, wie "Das neue Wochenend" und "Piep!".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erotik
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2006 14:43 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schätze mal, daß das Internet einen wesentlichen Teil dazu beigetragen hat. Der Vorteil des Internets ist die Anonymität und quasi Unendlichkeit des Angebots. Da können diese Zeitschriften in beider Hinsicht nicht mithalten.
Kommentar ansehen
03.09.2006 16:44 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Lust läst nach, allgemein in Deutschland armes deutschland.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
03.09.2006 16:58 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es kommt noch was hinzu: deutsche Erotikzeitschriften sind zensiert, die Schamgegend wird nämlich geschwärzt, so dass man nichts sehen kann... fragt mich jetzt nicht woher ich das weiss.... *g
Kommentar ansehen
03.09.2006 18:20 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Deniz: Ich denke mal nicht, dass das was mit Lust zu tun hat. Im Gegenteil, ich wette mir dir, seitdem sich das Internet fest in unser Leben "gebrannt" hat ist das nur logisch, dass solche Zeitschriften langsam aber sicher untergehen. Nur sehr bekannte Firmen können sich gut aus dem Wasser halten.

Der Autor hat es quasi schon super erklärt^^
Kommentar ansehen
03.09.2006 19:27 Uhr von simone00
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu viel zeitungen: Es gibt heutzutage von allem zu viel,geschweige denn von den verbesserungen der zeitschriften.
Kommentar ansehen
03.09.2006 20:00 Uhr von G4llardo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boy sucht boy: Alter wie du stehst wohl eher auf Playgirl!! gayl0rd
Kommentar ansehen
03.09.2006 20:17 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vom Internet gekillt: Früher kam man nicht so leicht an nackte Frauenbilder würde ich mal sagen, heute ist das im Netz kein Prob
Kommentar ansehen
03.09.2006 21:02 Uhr von teddybaerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer guckt denn noch Softerotik-Zeitschriften? Ist doch klar, dass solche Zeitschriften nach und nach den Bach runter gehen. Wer guckt sich denn noch eine FSK16-Zeitschrift an, wenn er am PC FSK18 haben kann, ohne dabei aufzustehen?

"Video kills Radio and Internet kills Print"!!

So ist das eben...

teddy
Kommentar ansehen
03.09.2006 21:24 Uhr von Henniksen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das geile ist ja dass jeder Webmaster in D, der Pornographie online stellt,und wenn es nur pornographische Textwitze sind am nächsten Tag die Polizei vor der Tür stehen hat.
Derweil kann man sich 0.1 Sekunden weiter entfernt (USA) die derbsten Pornoclips runterziehen.
Link:
(Nö, will nicht in den Knast)
Wer Google kennt ist klar im Vorteil...
Kommentar ansehen
03.09.2006 22:59 Uhr von mixedmusic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
internet ist guter ansatz: internet killed the softporno-zeitschrift
Kommentar ansehen
04.09.2006 00:00 Uhr von India.Arie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NEEEIIIIIN! *schnief*

Was waren das noch Zeiten, als man mit 15 im Urlaub war und Ältere fragen musste, ob sie einem die Praline kaufen würden *lol*.
Und ohne die Praline würde heute auch kein Mensch wissen, was "Penispendeln" ist. :-D

Aber so ist das eben. Der Zeitschriftenmarkt ist heute sehr kurzlebig. Es gibt für alles Alternativen in Massen.

Mach´s gut Praline... ich werd dich trotzdem nicht vergessen! *g*
Kommentar ansehen
04.09.2006 01:07 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Timmer.... dank internet sind die deutsche ja lustlos geworden...*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
04.09.2006 02:13 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@India.arie: Was zur Hölle ist denn bloß Penispendeln ??? lol
Die Ausgabe von der Praline hab ich wohl verpasst...
:-D
Kommentar ansehen
04.09.2006 11:17 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deniz zitat:@Timmer.... dank internet sind die deutsche ja.... ...lustlos geworden...
ie Lust läst nach, allgemein in Deutschland..... ...armes deutschland

woher weisst du das??
..nur weil du nie was abkriegst muss das noch lange nicht heissen das in deutschland die lust nachlaesst.

immer deine dummen postings ueber deutsche im allgemeinen....tztztz

hat dir noch niemand gesagt das pauschalisieren von dummheit zeugt??

Kommentar ansehen
04.09.2006 13:00 Uhr von oschulz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Bund war das immer der Renner: Die brauchte man, damit der GvD beim Nachtdienst nicht einschläft :D
Kommentar ansehen
04.09.2006 14:18 Uhr von cloud7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Praline war eh scheisse: Ich hab die nur einmal gekauft, aber Sexy und Schlüsselloch warn viel besser. *g*

Praline kan mir so vor wie die "Bild" unter den Sex-Zeitschriften, d.h. die Artikel selbst für ein Magazin in dieser sparte noch zu stumpsinnig.
Kommentar ansehen
04.09.2006 14:54 Uhr von LadyWanda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Lust lässt nach? Kann ich nicht behaupten im Gegenteil... aber es ist nicht nur die Sehnsucht nach Lust - es ist das Verlangen nach Streicheleinheiten, nach Zärtlichkeit, nach liebevollem Zuhören... merke ich immer bei meinen Gästen, besonders wenn sie so mitten in der Midlife-Crisis stecken... schön Euch zu verwöhnen Jungens - und das meine ich ernst...*lächel*

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?