03.09.06 15:48 Uhr
 251
 

Expertentagung: Fettsucht ist eine "internationale Seuche"

Auf einer internationalen Konferenz in Sydney, an der 2.500 Experten teilnahmen, hat Paul Zimmet, der Vorsitzende der Konferenz, erklärt, dass Fettsucht eine "internationale Seuche" ist.

Manche Fachleute sehen in der Fettsucht eine Bedrohung für das Gesundheitssystem. Dieses wird in den USA, Großbritannien und Australien mit mehreren hundert Mrd. Dollar jedes Jahr durch die Behandlung von Fettpatienten belastet.

Kate Steinbeck sagte, dass die Kinder der fettleibigen Generation möglicherweise vor den Eltern sterben. Professor Ian Caterson erklärte, dass die Zahl der untergewichtigen Menschen geringer sei als die Zahl der Übergewichtigen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Experte, Seuche
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2006 16:56 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sterben vor den Eltern? Eine natürliche Selektion? wer weis es schon.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
03.09.2006 18:02 Uhr von HunterS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War zu erwarten: Nie war der Mensch mit so einem riesigen Angebot an Nahrungsmitteln konfrontiert bzw. musste so wenig für seine Nahrung tun.

Vor ein paar tausend Jahren haben wir die Energie, die wir aufgenommen haben, zum beschaffen neuer Nahrung verbraucht. Heute gehen wir einfach in den Supermarkt um die Ecke und haben alles was wir brauchen.
Auch unser Essverhalten und unser Körper ist immernoch auf Nahrungsmangel eingestellt (siehe Jojo-Effekt).

Wir müssen anfangen bewusster zu essen, oder wenigstens das was wir an Energie aufnehmen auch verbrauchen.
Kommentar ansehen
03.09.2006 20:04 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir fällt grad auf, dass man eigentlich nur den fernseher abschaffen müsste. dann bewegt man sich wetten automatisch wieder mehr ... und mehr kinder gäbs auch. oder???
Kommentar ansehen
03.09.2006 23:24 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fettsucht ist eine internationale Seuche: mit Schwerpunkt(!!!) in den USA.
Kommentar ansehen
04.09.2006 10:24 Uhr von Rixa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Inzwischen mehr Übergewichtige als Hungernde: in der Welt.

Weltweit litten inzwischen eine Milliarde Menschen an Übergewicht, dagegen nur noch 800 Millionen Menschen an Hunger,
berichteten Agrar-Experten am Montag bei einer Konferenz in Australien.
Mit rasender Geschwindigkeit sei die „hungernde“ in eine "übergewichtige Welt“ umgeschlagen.

http://www.aerzteblatt.de/...



Heute gelten bereits 90 Millionen Chinesen als fettleibig.

http://www.pressetext.at/...



Jedes fünfte Kind in Deutschland ist zu dick!

http://www.vivesco.de/...



In Europa sind bereits etwa 20 Prozent aller Schulkinder übergewichtig.


http://www.diabetespro.de/...
Kommentar ansehen
04.09.2006 12:23 Uhr von florian.turm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ende des generationenvertrags? [zitat] ... dass die Kinder der fettleibigen Generation möglicherweise vor den Eltern sterben ... [/zitat]

[zitat] eins ist sicher - die rente [/zitat]
(norbert blühm, bundesarbeitsminister a.d.)
Kommentar ansehen
04.09.2006 12:54 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie ist Fettsucht doch: Teil des Systems.

Ohne Fettsucht gäbe es keine Diät-Lebensmittel, keine Schlankmacher, keine Weight-Watchers, keine Fitness-Studios und natürlich nur halb soviele Pharma-Produkte und halb soviele TV-Junkies, usw.

Ohne Fett- bzw. Fresssucht würden die Unternehmen und nicht die Menschen deutlich leiden, wäre aber von meinem Standpunkt aus die sinnvollere Alternative.

oder mit den Worten eines ehemaligen Lehrers:
Jeder "Unfall" steigert das Bruttosozialprodukt.

Hmm, da fällt mir gerade auf, das die Ärzte auch davon profitieren....
Kommentar ansehen
05.09.2006 01:32 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle: expertentagung...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?